Der blaue Blitz bei der Rallye Waldviertel 2012

Wien (OTS) - Das Bezirksblätter Racing Team bringt Leser auf den Copiloten-Sitz
Mit 676.000* Leserinnen und Lesern im Rücken geht das Bezirksblätter Racing Team rund um Fahrer Wolfram Doberer vom 25. bis 27. Oktober bei den "final rallyedays" bei der Rallye Waldviertel an den Start. Damit sind die Bezirksblätter nicht nur die meistgelesene Wochenzeitung in Österreichs größtem Bundesland, sondern auch die PS-stärkste.

Die Formkurve des Teams zeigt derzeit steil nach oben, was ein dritter Platz bei der Herbst-Rallye Leiben am vergangenen Wochenende im Opel Corsa OPC Rallye Cup beweist. Bei der Rallye Waldviertel sollte noch mehr drin sein. "Wie ich es vorausgesagt habe. Der dritte Platz passt mir anscheinend wirklich gut. Viel wichtiger ist aber, dass wir jetzt ex-aequo mit Christoph Leitgeb auf dem zweiten Rang der Gesamtwertung im Opel OPC Cup liegen - die Waldviertel Rallye wird interessant", so Bezirksblätter-Pilot Wolfram Doberer.

Der heiße Kampf um Platz 2 in der Gesamtwertung ist umso erstaunlicher, als auf dem Copilotensitz des Bezirksblätter Corsas regelmäßig Leser Platz nehmen. "Das Copiloten-Casting hat sich in den letzten Jahren zu einem Fixpunkt unserer Aktivitäten entwickelt. Hunderte Rallyefans bewerben sich jedes Jahr, um einmal live bei einer Rallye dabei sein zu können. Nicht als Zuschauer, sondern als Akteur mittendrin", so die Geschäftsführer der Bezirksblätter Niederösterreich Armin Kogler und Oswald Hicker. Bewerben können sich alle Motorsportinteressierten über www.meinbezirk.at/rallye, nach einer Vorauswahl werden von Wolfram Doberer in einem Trainingscamp die besten Kandidaten herausgefiltert. Diese unterstützen den erfahrenen Rallyefahrer anschließend als Copilot an einem ganzen Rallyewochenende. "Unser Rallye-Casting ist in dieser Art einzigartig. Wir wollen nicht nur über die größten Rennereignisse des Landes berichten, sondern unsere Leser direkt daran teilhaben lassen. Und die haben sichtlich Spaß daran", so die Geschäftsführer.

Bei der Rallye Waldviertel sind die Bezirksblätter nicht nur auf der Strecke unterwegs, auch das Event selbst wird als Medienpartner unterstützt. "Wir sind stolz darauf bei den finalen Rallyedays dabei zu sein und mithelfen zu können, Tausenden Zuschauern ein unvergessliches Rennwochenende zu bieten", so Oswald Hicker und Armin Kogler. Auch das offizielle Programmheft zur Rallye Waldviertel wird von den Bezirksblättern produziert und als Beilage an jeden Haushalt der Region geliefert. Weiters liegt das Heft auch vor Ort für alle Zuschauer auf.

Mehr Informationen zum Bezirksblätter Racing Team finden Sie auf www.meinbezirk.at/rallye oder Facebook unter www.facebook.com/racingteambb

*Quelle: MA 2011/12 (Erhebungszeitraum 7/11-06/12): Nettoreichweite:
Leser pro Ausgabe in Niederösterreich 14plus, max. Schwankungsbreite +/- 2,0 %.

RMA - Regionalmedien Austria:

2009 von der Styria Media Group AG und der Moser Holding AG gegründet, steht die RMA österreichweit für lokale Nachrichten aus den Regionen Die RMA vereint unter. ihrem Dach insgesamt 140 Zeitungen der Marken bz-Wiener Bezirkszeitung, Bezirksblätter Burgenland, Niederösterreich, Salzburg und Tirol, WOCHE Kärnten und Steiermark, der Kooperationspartner Bezirksrundschau Oberösterreich und Regionalzeitungen Vorarlberg, sowie Grazer, Kärntner Regionalmedien, Brennpunkt Schwaz und Wörgler & Kufsteiner Rundschau. Weiters bieten die Internet-Portale meinbezirk.at, woche.at und grazer.at auch im digitalen Bereich lokale und regionale Inhalte.

Weiterführende Links:
Bezirksblätter NÖ: www.meinbezirk.at/rallye | www.facebook.com/racingteambb
RMA - Regionalmedien Austria AG: www.regionalmedien.at

Rückfragen & Kontakt:

Markus Binder
Leitung Marketing
Bezirksblätter Niederösterreich
Porschestraße 23a, 3100 St. Pölten
M +43/664/80 666 5209
mbinder@bezirksblaetter.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | REG0001