Am 12. Oktober ist Welteitag

Wien (OTS) - Seit 1. Jänner gilt das Käfigverbot für Legehennen in ganz Europa. Trotzdem nehmen es Eierproduzenten in einigen Ländern nicht so genau und bringen die heimischen Legehennenhalter damit unter Druck. Rund 1,6 Milliarden Eier legen Österreichs Hennen jährlich. Der durchschnittliche Pro-Kopf-Verbrauch liegt sehr konstant bei rund 232 Eiern. Durchschnittlich 22,14 Euro gab ein österreichischer Haushalt 2011 für Eier aus.

Weitere Bilder unter: http://www.apa-fotoservice.at/galerie/3469/

Rückfragen & Kontakt:

DI Manuela Göll
Tel: 01/ 33 151-404
e-mail: manuela.goell@ama.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AIZ0002