Genialeholzjobs Tage 2012: Zwischen 8.-20. Oktober erkunden über 2.300 Jugendliche Berufe in der Forst- und Holzbranche

Wien (OTS) - Knapp 120 Unternehmen aus der österreichischen Forst-und Holzwirtschaft bieten Jugendlichen im Rahmen der genialenholzjobs Tage 2012 die Möglichkeit, Berufe hautnah in ihren Betrieben zu erleben. Ziel der Aktion ist es, den Arbeitskräften von morgen ein authentisches Bild der vielfältigen und spannenden Jobmöglichkeiten in Verbindung mit dem Material Holz zu vermitteln. Das Interesse ist groß: Über 2.300 SchülerInnen werden in den nächsten zwei Wochen an den angebotenen Betriebserkundungsprogrammen in Oberösterreich, Salzburg, Steiermark und Tirol teilnehmen.

Die Branche bietet ein breites Spektrum an Berufen - von Forstfacharbeiter/innen über Holztechniker/innen, Tischler/innen, Zimmerer/innen und Fertigteilhausbauer/innen bis zu Papiertechniker/innen oder Skierzeuger/innen. Rund 290.000 Menschen in Österreich leben von Wald und Holz. Damit ist die Forst- und Holzwirtschaft einer der größten Arbeitgeber des Landes. Als nachwachsender Rohstoff erfährt Holz eine steigende Nachfrage. Entsprechend zukunftsreich sind die Berufschancen. Die Forst- und Holzwirtschaft punktet mit nachhaltigen Produkten, innovativem Denken und modernster Technologie.

Ausführliche Informationen zu Ausbildungswegen und Berufsmöglichkeiten in der Forst- und Holzbranche bietet ergänzend zu den Aktionstagen die Plattform www.genialeholzjobs.at

Die genialenholzjobs Tage sind eine Initiative von proHolz Austria in Kooperation mit den Landesorganisationen proHolz Oberösterreich, proHolz Salzburg, proHolz Steiermark und proHolz Tirol. Nach der Pilotumsetzung im Herbst 2011 finden die Aktionstage heuer bereits zum zweiten Mal statt.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Karin Giselbrecht
proHolz Austria
Arbeitsgemeinschaft der österreichischen Forst- und Holzwirtschaft
A-1011 Wien, Uraniastraße 4
T +43/ (0)1/ 7120474-41
giselbrecht@proholz.at
www.proholz.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0010