KURIER-Personalia

Kid Möchel verstärkt ab 1. November das Ressort Investigative Recherche

Wien (OTS) - Der Wirtschaftsredakteur Kid Möchel wechselt am 1. 11. 2012 von der Wiener Zeitung zum KURIER und wird das Ressort Investigative Recherche verstärken. Der KURIER wurde mit Geschichten aus diesem Ressort in den letzten Monaten sehr stark in den anderen Medien zitiert. Kid Möchel soll dafür sorgen, dass das auch so bleibt.

Seit 2011 war Möchel Chefreporter der Wiener Zeitung / Ressort Wirtschaft. Seine Karriere begann als freier Mitarbeiter beim ORF-Radio, dann arbeitete er für Wiener, Focus, Stern, ORF-Inlandsreport und schließlich 12 Jahre lang für das Wirtschaftsblatt. Er hat dabei sowohl für Print als auch für Online gearbeitet und wird das auch beim KURIER machen.

Chefredakteur Dr. Helmut Brandstätter: "Möchel wird seiner Marke treu bleiben und für uns brisante und spannende Themen aufdecken. Wir passen gut zusammen."

Kid Möchel: "Ich freue mich sehr auf eine spannende, neue Herausforderung in einer Zeitung mit Breite und Qualität."

Rückfragen & Kontakt:

KURIER, Chefredaktion
Dr. Helmut Brandstätter
Tel.: (01) 52 100/2601

chefredaktion@kurier.at
www.kurier.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PKU0001