SPÖ Oberösterreich präsentiert Handbuch sozialdemokratischer Werte

Presseeinladung: Buchvorstellung mit Autorin Elisabeth Wehling und Landesparteichef Josef Ackerl am 9. Oktober in Wien

Linz (OTS) - Die sozialdemokratische Partei Oberösterreichs hat im Jahr 2009 einen Prozess zur Parteierneuerung und damit eine Wertedebatte eingeleitet. Im Zuge dieser Auseinandersetzung kam auch eine Zusammenarbeit mit der Kognitions- und Sprachforscherin, Elisabeth Wehling zustande, die gemeinsam mit dem amerikanischen Linguisten, George Lakoff, an der Universität in Berkeley/USA forscht. Gemeinsam mit der SPÖ Oberösterreich hat sie in den letzten beiden Jahren an dem Projekt "Die neue Sprache der Sozialdemokratie" gearbeitet. Als Erste dürfen wir Ihnen nun das Ergebnis dieser Zusammenarbeit präsentieren und Sie exklusiv zur Buchvorstellung von

"FREIHEIT-GLEICHHEIT-GERECHTIGKEIT-SOLIDARITÄT: Ein Handbuch sozialdemokratischer Werte in Österreich"

am Dienstag, 9. Oktober 2012, um 10 Uhr im Café Leopold, Museumsplatz 1, 1070 Wien, einladen.

Autorin Elisabeth Wehling, gebürtige Hamburgerin, wird persönlich anwesend sein und Ihnen gemeinsam mit LH-Stv. Josef Ackerl, Landesvorsitzender der SPÖ Oberösterreich, sowie SP OÖ-Landesgeschäftsführer Christian Horner, das Buch vorstellen. Besonders im Hinblick auf die am Parteitag im Oktober startende Programmdiskussion der SPÖ, ist dieses Werk ein wichtiger Beitrag für die Weiterentwicklung der Sozialdemokratie, da es sich mit den moralischen Grundlagen künftiger sozialdemokratischer Politik in Österreich auseinandersetzt.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und bitten Sie um verbindliche Zusage, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist.

Dr.in Sabine Naderer
Kommunikationsmanagement
SPÖ Oberösterreich
T: +43(0)732/772611/38
M: +43(0)664/8265501

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ Oberösterreich, Medienservice
Gerald Höchtler
Tel.: (0732) 772611-22
gerald.hoechtler@spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DS40001