Spindelegger verurteilt syrischen Angriff auf türkisches Territorium

Wien (OTS) - "Wir verurteilen die syrischen Angriffe auf die Türkei mit größter Vehemenz", betonte Vizekanzler und Außenminister Michael Spindelegger: "Unsere Anteilnahme gilt den Angehörigen der fünf türkischen Staatsbürger, die bei diesem Angriff ums Leben gekommen sind".

"Derartige Handlungen stellen eine eklatante Verletzung der territorialen Integrität eines Nachbarstaates dar und gefährden unmittelbar die Stabilität und Sicherheit in der gesamten Region", betonte der Vizekanzler und mahnte, dass derartige Aktionen zur Eskalation der ohnehin gefährlichen Situation beitragen. Spindelegger forderte überdies die syrische Regierung auf, sich für diesen Angriff zu entschuldigen und zu verantworten.

Gleichzeitig rief der Vizekanzler die türkische Regierung zur Besonnenheit auf: "Auch wenn das Entsetzen und die Empörung verständlicherweise groß sind, vertrauen wir auf die Besonnenheit und Umsicht der türkischen Regierung mit Blick auf die gesamte Region."

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für europäische und internationale Angelegenheiten
Presseabteilung
Tel.: +43(0)501150-3262,4549,4550; F:+43(0)501159-213
abti3@bmeia.gv.at
http://www.aussenministerium.at, http://www.bmeia.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MAA0001