AVISO: Erstmals wird in Österreich ein Menschenschutzbudget präsentiert!

Breite zivilgesellschaftliche Allianz stellt am 6. Oktober eigenen Budgetentwurf vor

Wien (OTS) - SOS Mitmensch präsentiert am 6. Oktober als Teil der zivilgesellschaftlichen Allianz "Wege aus der Krise" erstmals in der Geschichte Österreichs ein Menschenschutzbudget. "An den Ausgaben für Menschenrechte und Menschenschutz misst sich der Reifegrad einer Demokratie. Daher setzen wir am 6. Oktober ein Zeichen, dass die österreichische Budgetpolitik endlich auch zur Menschenschutzpolitik werden muss", so Alexander Pollak, Sprecher von SOS Mitmensch.

Die Allianz "Wege aus der Krise" wird von Gewerkschaften, Umweltorganisationen, Menschenrechtsorganisationen, der ÖH, der Armutskonferenz und kirchlichen Organisationen mitgetragen. Im Rahmen eines österreichweiten Aktionstags wird am 6. Oktober das Zivilgesellschaftliche Budget 2013 vorgestellt.

Aktionstag in Wien

6. Oktober, 14.00 - 18.00 Uhr
Amerlinghaus, Stiftgasse 8, 1070 Wien

Weitere Informationen:
http://neuverteilen.wordpress.com/aktionstag-in-wien/

Pressegespräch zum Zivilgesellschaftlichen Budget 2013

Datum: 6.10.2012, um 13:30 Uhr

Ort:
Amerlinghaus
Stiftgasse 8, 1070 Wien

Rückfragen & Kontakt:

Fabian Unterberger
Öffentlichkeitsarbeit "Wege aus der Krise"
Tel.: 0650 464 40 44
presse@wege-aus-der-krise.at
www.wege-aus-der-krise.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SMM0001