ÖSTERREICH-Umfrage: Frank Stronach schon bei 12 Prozent

Gallup: SPÖ 26%, ÖVP 23%, FPÖ 20%, Grüne 14% - Keine Mehrheit mehr für Große Koalition

Wien (OTS) - Die neue Gallup-Umfrage für die Samstagsausgabe der Tageszeitung ÖSTERREICH (400 Befragte, Befragungszeitraum 27. bis 28. September) bringt fast allen Parteien starke Verluste.

Die SPÖ verliert in der Woche, in der ihr Kanzler im Kreuzfeuer der Kritiker stand, ein Prozent. Die Kanzlerpartei liegt mit 26 Prozent zwar noch immer auf Platz 1, hat seit August aber bereits 3 Prozent verloren.

Die ÖVP stagniert laut Gallup bei 23 %. Damit verliert die Große Koalition bei Gallup aber ihre Mehrheit - SPÖ und ÖVP fallen unter 50 Prozent.

Besonders dramatisch ist der Absturz für die FPÖ: Sie fällt neuerlich auf 20 % zurück (-1 % gegenüber der Vorwoche). Seit Mai hat die FPÖ 8 % verloren. Die Grünen stagnieren bei 14 Prozent. Das BZÖ würde mit 2 Prozent den Einzug in den Nationalrat verpassen.

Laut der Gallup-Umfrage für ÖSTERREICH kennt die Schlammschlacht um den U-Ausschuss derzeit nur einen Sieger: Frank Stronach, der die 10%-Marke deutlich überspringt. Laut Gallup erreicht das neue "Team Stronach für Österreich" in dieser Woche bereits sensationelle 12 % (+3% gegenüber der Vorwoche).

Und: Laut Gallup können sich bereit 34 % aller Österreicher vorstellen, bei der Wahl im Herbst 2013 Stronach zu wählen.

Rückfragen & Kontakt:

ÖSTERREICH, Chefredaktion
Tel.: (01) 588 11 / 1010
redaktion@oe24.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FEL0001