ORF-"Pressestunde" mit Gerhard Dörfler, Landeshauptmann Kärnten (FPK)

Wien (OTS) - Der Kärntner Landeshauptmann Gerhard Dörfler ist am Sonntag, dem 30. September 2012, um 11.05 Uhr in ORF 2 zu Gast in der ORF-"Pressestunde".

Durch ihren wiederholten Auszug aus dem Plenum des Kärntner Landtags - in Summe achtmal - hat die FPK-Fraktion den für heuer nun letztmöglichen Neuwahl-Termin am 2. Dezember zum Scheitern gebracht. Politikbeobachter sind sich einig: Landeshauptmann Gerhard Dörfler hofft offenbar, dass bis zur nächsten Wahl im Frühjahr 2013 die gegen ihn laufenden Verfahren von der Wahlkampfbroschüre 2009 über Sponsoring bis zum Asylantenheim Saualpe bei der Korruptionsstaatsanwaltschaft eingestellt sind. Was aber, wenn nicht - bleibt er dann weiterhin Spitzenkandidat? Außerdem: Was sagt der Landeshauptmann zur prekären Finanzlage Kärntens, die ihm der Rechnungshof kürzlich attestiert hat? Diese und weitere Fragen stellen: Christoph Kotanko, "Oberösterreichische Nachrichten", und Susanne Schnabl, ORF.

Die Sendung ist nach der TV-Ausstrahlung sieben Tage als Video-on-Demand abrufbar und wird auch als Live-Stream auf der ORF-TVthek (http://TVthek.ORF.at) angeboten.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0016