ASFINAG: Totalsperre der A 12 Inntal Autobahn ab 11 Uhr - Großräumige Umfahrung für LKW empfohlen

Innsbruck (OTS) - Aufgrund einer Versammlung des Transitforums Austria-Tirol kommt es heute Freitag im Zeitraum von 11 bis 23 Uhr zu einer Totalsperre der A 12 Inntal Autobahn in beiden Richtungen. Da es keine lokale Umleitungsmöglichkeit für LKW gibt, empfiehlt die ASFINAG, die großräumigen Umfahrungsmöglichkeiten über die A10 Tauern Autobahn und die A 9 Pyhrn Autobahn zu nutzen bzw. die Sperre auf Parkplätzen im benachbarten Ausland abzuwarten. LKW werden auf Pannenstreifen und Parkplätzen für die Dauer der Sperre abgestellt. Bei Vomp und Schwaz erfolgt die Ableitung für PKW und Busse auf das niederrangige Straßennetz - auch hier ist auf aufgrund des Verkehrsaufkommens mit Behinderungen zu rechnen. Die ASFINAG informiert bereits seit Tagen über die Wechseltextanzeigen sowie über die Informationsdienste die Verkehrsteilnehmer über die Sperre und über die Empfehlung der großräumigen Umfahrung. Die Autobahnmeistereien Vomp und Plon sind mit über 20 Mitarbeitern im Einsatz. Die ASFINAG sieht die Sperre grundsätzlich kritisch, kommt es doch durch die Sperre zu erheblichen Behinderungen für die Verkehrsteilnehmer. Jedoch unterstützt die ASFINAG die Polizei und die Behörden bei der Bewältigung der Aufgaben durch die Autobahnsperre.

Rückfragen & Kontakt:

Alexander Holzedl
Marketing und Kommunikation
Pressesprecher Salzburg, Tirol und Vorarlberg
AUTOBAHNEN- UND SCHNELLSTRASSEN-
FINANZIERUNGS-AKTIENGESELLSCHAFT
TEL +43 (0) 50108-18933
MOBIL +43 (0) 664 60108-18933
alexander.holzedl@asfinag.at
www.asfinag.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ASF0002