LH Pröll eröffnete neues "Experience Center" der Firma Steyr

"Arbeitskraft, Innovationskraft und Kundennähe"

St. Pölten (OTS/NLK) - Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll eröffnete am gestrigen Donnerstag, 27. September, das neue "Experience Center" der Firma Steyr in St. Valentin. Das neue Besucherzentrum soll den Kunden des weltweit bekannten Traktorenwerks einen umfassenden Einblick in die Leistungspalette von Steyr ermöglichen.

Steyr zeichne sich durch "intensive Arbeitskraft, Innovationskraft und Kundennähe" aus, betonte Landeshauptmann Pröll im Zuge des Festaktes. Er sei "sehr dankbar" für den weltweiten Erfolg von Steyr und "dass diese Entwicklung am Standort in Niederösterreich von statten geht", so Pröll: "Die Standortqualität in Niederösterreich stimmt - sowohl die infrastrukturelle Ausstattung, als auch die Lebensqualität und die raschen Verwaltungsabläufe." Natürlich werde man auch in Zukunft die Standortqualität weiter ertüchtigen, verwies der Landeshauptmann auf den weiteren Ausbau der Westbahn und der Westautobahn sowie auf Investitionen in Bildung, Kultur sowie im Sozialbereich.

Ing. Andreas Klauser, Präsident und CEO von CASE IH und Steyr, sprach von einem "großen Tag für Steyr als Marke und für diesen Standort als Leitbetrieb der Region". 20 Millionen Euro seien in den vergangenen Jahren in St. Valentin investiert worden, das Besucherzentrum komplettiere nun die Modernisierung: "Unsere Kunden sollen erfahren und erleben, wofür wir stehen." Rund 640 Mitarbeiter seien am Standort in St. Valentin tätig, dazu kommen über die Europazentrale weitere 200: "Insgesamt verschaffen wir rund 3.000 Menschen in der Region Arbeit", so Klauser.

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichische Landesregierung
Stabstelle Öffentlichkeitsarbeit und Pressedienst
Tel.: 02742/9005-12172
www.noe.gv.at/nlk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0002