Pressekonferenz "Transportwirtschaft - Konjunkturaussichten", 2.10.2012, 9:00 Uhr, WKÖ, 1045 Wien

Wien (OTS/PWKAVI) - Wie hat sich das vergangene Quartal für die Transportwirtschaft entwickelt und wie sind die Konjunkturaussichten der Branche? Welche Maßnahmen können gegen steigende Dieselpreise getroffen werden?
Welche Erfahrungen haben Tankstellenunternehmer mit der Spritpreisdatenbank, Spritpreisverordnung und dem Spritpreiskorridor gemacht?
Und wen holt der neue Hermes Verkehrs-Logistik-Preis der WKO vor den Vorhang?

Diesen Fragen möchten wir gerne in einer PRESSEKONFERENZ nachgehen, zu der wir Sie herzlich einladen dürfen!

Ort: Wirtschaftskammer Österreich, Wiedner Hauptstraße 63, 1040 Wien, Saal 3
Zeit: Dienstag, 2. Oktober 2012, 9:00 Uhr

Ihre Gesprächspartner sind:

  • Ing. Mag. Alexander Klacska, Obmann der Bundessparte Transport und Verkehr, WKÖ
  • Dr. Erik Wolf, Geschäftsführer der Bundessparte Transport und Verkehr, WKÖ
  • KR Werner Sackl, Obmann des Fachverbandes Garagen-, Tankstellen- und Servicestationsunternehmen, WKÖ
  • Mag. Alexander Piekniczek, Geschäftsführer des Fachverbandes Garagen-, Tankstellen- und Servicestationsunternehmen, WKÖ

Eine kurze Zu- oder Absage erleichtert uns die Organisation:
Presseabteilung der WKÖ, Sekretariat, Sabina Bladsky, Telefon: +43 (0)5 90 900 4462, E-Mail: sabina.bladsky@wko.at.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Petra Medek
Pressestelle der Wirtschaftskammer Österreich
T: 05 90 900 45 99
E: petra.medek@wko.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PWK0003