19. Österreichische Medientage in der Wiener Stadthalle eröffnet

Stadt Wien präsentiert sich mit ihren Medien und als Medienstandort

Wien (OTS) - In der Wiener Stadthalle wurden heute die 19. Österreichischen Medientage eröffnet. Im Namen der Gastgeberstadt Wien begrüßte Informationsstadtrat Christian Oxonitsch die zahlreichen FachbesucherInnen aus der Medienbranche.

Bezugnehmend auf das diesjährige Motto "Mut zu Visionen" skizzierte Oxonitsch mögliche Visionen einer sich laufend verändernden Medienlandschaft: "So geht es um die Vision einer Medienlandschaft, die Orientierung bietet, die Information, die massenhaft irgendwo im Internet herumliegt, zu Wissen und Erkenntnis gestaltet." Auch könnten Medien aktiv dazu beitragen, "dass sich die virtuelle Partizipationsmöglichkeit auch in reale Beteiligung an gesellschaftlichen Prozessen und am aktiven politischen Leben niederschlagen." Es gehe aber auch um die Vision einer Medienlandschaft, "die Ängste nimmt und nicht Ängste schürt."

Nicht zuletzt sei es aber auch wichtig, dass Medien kritischen Medienkonsum ermöglichen und unterstützen und auch allen Menschen Zugang zu guter Information eröffnen - "unabhängig vom ökonomischen Status oder der Bildungsbiographie der Eltern", unterstrich Oxonitsch. "Und bei all diesen Überlegungen kann man aber jedes Mal das Wort "Medien" auch durch das Wort "Politik" ersetzen! Insofern sind die Visionen für die Medien auch Visionen für die Politik, Visionen für die Demokratie - und damit auch Visionen für den Medienstandort Wien!"

Besonders erfreulich sei auch, dass sich die Medientage heuer verstärkt den Themen Migration, Integration, Vielfalt widmen "und dabei die Charta des Zusammenlebens ebenso ein Schwerpunkt ist wie der "Journalistenpreis Integration" und die Medien.Messe.Migration", sagte Oxonitsch. "Es ist uns als Stadt ein wichtiges Anliegen, dass diese Themen differenziert und durchaus auch kontroversiell medial beleuchtet werden!"

Die Stadt Wien ist mit ihren Medien und Schwerpunkten mit einem eigenen Stand bei den 19. Österreichischen Medientagen vertreten. Alle Infos unter www.wien.gv.at/medien/medientage.html

Rückfragen & Kontakt:

Mag.a Michaela Zlamal
Mediensprecherin Stadtrat Christian Oxonitsch
Tel.: +43 1 4000-81930
michaela.zlamal@wien.gv.at
http://www.oxonitsch.at/

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0015