BZÖ-Bucher: BZÖ beantragt NR-Sondersitzung zu "Fair Tax"

"Mehr Geld für Mittelstand und Leistungsträger"

Wien (OTS) - Das BZÖ wird noch diese Woche eine Nationalratssondersitzung zu seinem Steuersenkungsprogramm "Fair Tax" einbringen. Das kündigte heute BZÖ-Chef Klubobmann Abg. Josef Bucher im Rahmen seiner heutigen Pressekonferenz an. "Der Mittelstand muss dank der rot-schwarzen Bundesregierung für die Banken, die EU, Griechenland, die Euro-Rettung usw. ständig zahlen. Jetzt ist es an der Zeit, dass den 1,9 Millionen Österreichern, die das System aufrechterhalten, einmal etwas zurückgegeben wird", so Bucher.

Bucher stellte dem Belastungsmodell der rot-schwarzen Bundesregierung das "Fair Tax"-Steuermodell des BZÖ gegenüber. Demnach solle ab einem Freibetrag von 11.000 Euro Jährlich 39 Prozent Einheitsabgabensatz (inklusive Steuern und Sozialversicherung) gelten. Das bedeute, dass etwa eine Verkäuferin mit 1.500 Euro Monatslohn brutto 929,51 jährlich mehr im Geldbörsel habe. Ein Abteilungsleiter mit 4.500 Euro brutto monatlich habe im Jahr 4.000,99 Euro mehr zur Verfügung. "Ein Steuersenkungsprogramm ist der allerbeste Konjunkturmotor. Dadurch werde die Wirtschaft gestärkt, neue Arbeitsplätze geschaffen, das Wachstum gefördert und die Menschen geben mehr Geld aus, was wiederum mehr Steuereinnahmen für den Staat bringt", sagte der BZÖ-Chef.

Bucher wies auch darauf hin, dass in den vergangenen Jahren die Kaufkraft massiv gesunken sei. Aufgrund versteckter Gebühren, Steuern und Abgaben hätten die Bürger immer weniger Geld zum Ausgeben zur Verfügung - und das vor einer drohenden Rezession. "Wir werden mit der neuen Armut des Mittelstandes konfrontiert. Das BZÖ wird dafür sorgen, dass die Leistungsträger des Landes nicht mehr länger ausgebeutet werden. Wir brauchen daher dringend das neue, dynamische "Fair-Tax"-Programm, damit den Menschen mehr Geld übrig bleibt."

Rückfragen & Kontakt:

Pressereferat Parlamentsklub des BZÖ

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BZC0003