Sima zu Giftköder: Appell, jeden Vorfall umgehend zu melden!

Bestmöglicher Schutz unserer vierbeinigen Lieblinge!

Wien (OTS) - Nach etlichen Medienberichten zu Giftködern für Hunde appelliert Tierschutzstadträtin Ulli Sima einmal mehr an alle Hundebesitzer, jeglichen Verdacht umgehend beim Veterinärdienst der Stadt Wien unter 4000/8060 zu melden: "Unsere Veterinäre gehen jeder Meldung umgehend nach und sind auf die aktive Mithilfe der Hundebesitzer angewiesen", so Sima. Immer wieder gibt es Meldungen über Giftköder, die glücklicherweise "blinder Alarm" waren, die MitarbeiterInnen der MA 60 und der Wiener Tierschutzombudsstelle nehmen aber jeden Hinweis absolut ernst und sind in Dauerbereitschaft. Bei Verdacht auf Vergiftungen sollte laut Experten der MA 60 unverzüglich der Tierarzt des Vertrauens aufgesucht werden, um eine rasche Therapie einzuleiten. Zuwarten oder die Anwendung von Hausmitteln ist unbedingt abzuraten. Beim Spazierengehen ist laut MA 60 das Tragen eines Maulkorbes empfehlenswert. Damit kann die Aufnahme von Stoffen, die nicht zum Verzehr geeignet sind, verhindert werden.

Rückfragen & Kontakt:

Mag.a Anita Voraberger
Mediensprecherin StRin Mag.a Ulli Sima
Telefon: 01 4000-81353
Mobil: 0664 16 58 655
E-Mail: anita.voraberger@wien.gv.at
www.Ullisima.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0011