Pressefrühstück der Zellstoff- und Papierindustrie, 27.9.2012, 09:30 Uhr, Haus der Papierindustrie, 1060 Wien

Wien (OTS/PWKAVI) - Anlässlich des 100-Jahr-Jubiläums der ÖZEPA (Österreichische Vereinigung der Zellstoff- und Papierchemiker und -techniker) und des 140-Jahr-Jubiläums der Austropapier (Vereinigung der Österreichischen Papierindustrie) laden wir Sie herzlich zum Pressefrühstück

Donnerstag, 27.9.2012, 09:30 Uhr
Haus der Papierindustrie, Mezzanin
Gumpendorfer Straße 6, 1060 Wien.

Wir geben einen Überblick über die Entwicklung der Zellstoff- und Papierindustrie im ersten Halbjahr 2012, über neue Investitionsprojekte der Unternehmen, sowie über unsere aktuellen Forderungen zu wirtschaftspolitischen Rahmenbedingungen.

Ihre Gesprächspartner sind:

- Dkfm. Wolfgang Pfarl; Präsident der Austropapier - Vereinigung der Österreichischen Papierindustrie, Wien

- Dr. Max Oberhumer; Präsident der ÖZEPA - Österreichische Vereinigung der Zellstoff- und Papierchemiker und -techniker Geschäftsführer der Sappi Austria Produktions GmbH & Co KG, Gratkorn

- DI Christian Skilich; Vizepräsident der Austropapier - Vereinigung der Österreichischen Papierindustrie
Operations Director, Mondi Europe & International, Wien

- Dr. Kurt Maier; Vizepräsident der ÖZEPA - Österreichische Vereinigung der Zellstoff- und Papierchemiker und -techniker
CEO Zellstoff Pöls AG

Moderation:

DI Oliver Dworak; Geschäftsführer der Austropapier - Vereinigung der Österreichischen Papierindustrie

Im Anschluss findet ab 11:00 Uhr ein Roundtable-Talk zum Thema "Fasern der Zukunft - Roadmap 2050" mit Experten aus Wissenschaft und Wirtschaft statt.

Rückfragen & Kontakt:

austropapier
Vereinigung der Österreichischen Papierindustrie
T: +43/1/588 86-283
F: +43/1/588 86-222
scherf@austropapier.at
www.austropapier.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PWK0002