Neuer Bundesschulsprecher gewählt: 2012/13 wird Jahr der Schüler

Präsentation des neuen Bundesschulsprechers für das Schuljahr 2012/13 und seinen Forderungen an die Bundesregierung

Wien (OTS) - Jeden Herbst wird der Österreichische Bundesschulsprecher gewählt. Er ist die oberste gesetzliche Vertretung von allen Schülerinnen und Schülern. Er vertritt sie und ihre Interessen gegenüber dem Bundesministerium für Unterricht und gegenüber der Bundesregierung.

Zu diesem Anlass erlauben wir uns, die Damen und Herren von Presse, Hörfunk und Medien zur Pressekonferenz der Bundesschülervertretung gemeinsam mit der Schülerunion am Montag, den 1. Oktober 2012, einzuladen. Im Rahmen der Pressekonferenz präsentiert sich der am Vortag gewählte Bundesschulsprecher erstmals den Medien und die Forderungen der Bundesschülervertretung an BM Schmied werden präsentiert.

Die Teilnehmer am Podium:
Der neu gewählte Bundesschulsprecher für das Schuljahr 2012/13 Conny Kolmann, Bundesschulsprecherin 2011/12
Daniel Perschy, Bundesobmann der Schülerunion
Die Bundesschülervertretung und die Österreichische Schülerunion freuen sich auf Ihr Kommen!

Datum Montag, 1.Oktober 2012- 11:00 Uhr Ort 25hours Hotel Wien Lerchenfelderstrasse 1-3 1070 Wien DACHBODEN! Erreichbarkeit U2, U3, 46,2a, 48a Neustiftgasse)- Volkstheater 46- Auerspergstraße; 13a- Piaristengasse Parking Center, Lerchenfelderstraße 2-4, 1080; -

Zufahrt über die Lerchenfelderstraße

Rückfragen & Kontakt:

Nina Londer, Pressesprecherin, 0664/9601574, nina.londer@schuelerunion.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OVN0001