ERINNERUNG 27.9. - PK LTP Kopietz, AStrin Wehsely: "Strom fürs Leben - Wien soll HERZsicher werden"

Frei zugängliche Defibrillatoren für öffentliche Orte in Wien

Wien (OTS) - Mehr als 10.000 ÖsterreicherInnen sterben jährlich am plötzlichen Herztod. Bis die Rettungskräfte vor Ort sind, spielen Laien in der Wiederbelebung die entscheidende Rolle: Durch Herzdruckmassage und den Einsatz eines Defibrillators können Zeugen eines Herz-Kreislauf-Stillstands effizient Hilfe leisten und so die Überlebenschancen von 10 Prozent auf über 60 Prozent erhöhen.

Anlässlich des Welt-Herz-Tages wird das Projekt "Strom fürs Leben - Wien soll HERZsicher werden" vorgestellt.

Ziel des vom Verein Puls initiierten Projektes ist es, in der Stadt Wien 60 rund um die Uhr frei zugängliche Defisäulen zu installieren. Die Bereitstellung der frei zugänglichen Defis im öffentlichen Raum und die Bewusstseinsbildung durch breite Aufklärungsarbeit sollen die Überlebenszahlen nach einem plötzlichen Herzstillstand in Wien verbessern. Der Arbeiter-Samariter-Bund präsentiert im Rahmen des Projektes seine neue Erste Hilfe App mit Defi-Finder-Funktion.

Ansprechpartner und Experten werden sein:
-Dr. Mario Krammel, Geschäftsführender Präsident von Puls
-Prof. Klaus Markstaller, Professor an der MedUni Wien -Ministerialrat Reinhard Hundsmüller, Bundessekretär des Arbeiter Samariterbund
-Prof. Harry Kopietz, Erster Präsident des Wiener Landtags
-Mag.a Sonja Wehsely, Stadträtin für Gesundheit und Soziales

Bitte merken Sie vor: Präsentation des Projektes frei zugängliche Defisäulen in Wien/ Erste Hilfe Defi App Zeit: Donnerstag 27. September 2012/ 10:00 Uhr Ort: Wiener Rathaus, Arkadenhof Top 24 Wie freuen uns auf Ihr Kommen und ersuchen um Anmeldung per E-Mail unter presse@puls.or.at Weitere Informationen zu den Aktivitäten von PULS finden Sie auch unter www.puls.or.at (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Puls, Verein zur Bekämpfung des plötzlichen Herztodes:
Mag. (FH) Johanna Scholz, MA
Tel.: 0664/ 88 65 86 45
E-Mail: presse@puls.or.at

Büro des Ersten Präsidenten des Wiener Landtages
Thomas Kluger
Mediensprecher
Tel.: +43 664 826 84 27
thomas.kluger@wien.gv.at
www.wien.at

Christine Stockhammer
Mediensprecher Stadträtin Mag.a Sonja Wehsely
Telefon: +43 1 4000 81231
Mobil: +43 676 8118 69522
E-Mail: christine.stockhammer@wien.gv.at
www.wien.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0009