RFJ-Landbauer gratuliert Gerhard Wolf zur Wiederwahl als Landesobmann des RFJ OÖ

Eindrucksvolles Wachstum der Jungfreiheitlichen hält an

Wien (OTS/fpd) - Zu seiner am Wochenende erfolgten Wiederwahl als Landesobmann des RFJ Oberösterreich gratuliert RFJ-Bundesobmann StR Udo Landbauer dem oberösterreichischen Landeschef Gerhard Wolf, der am Landesjugendtag in Wels 92,31 Prozent der Delegiertenstimmen auf sich vereinen konnte.

"Die oberösterreichischen Jungfreiheitlichen sind ein nicht mehr wegzudenkender Teil unserer Bewegung und ein Garant für heimatverbundene Jugendpolitik", so Landbauer.

Besonders gratuliert Landbauer den oberösterreichischen Delegierten zu ihrem Beschluss zum Erhalt der Wehrpflicht. Landbauer: "Das sind mutige Beschlüsse und Positionierungen, wie man sie sich von verantwortungsbewussten Jugendvertretern erwartet." (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Klub der Freiheitlichen, Pressestelle
Tel.: (01) 4000 / 81 798

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NFW0007