AVISO: Stadträtin Frauenberger eröffnet Marktamtsmuseum

Marktamtsmuseum wird nach mehr als 40 Jahren wieder eröffnet

Wien (OTS) - KonsumentInnenschutzstadträtin Sandra Frauenberger, der Bezirksvorsteher von Floridsdorf Heinz Lehner, die Direktorin des Wiener Marktamtes Adelheid Sagmeister und die Obmann-Stellvertreterin des Markthandelgremiums Anna Schwind eröffnen am 28. September um 13 Uhr gemeinsam das neue Marktamtsmuseum im 21. Wiener Gemeindebezirk. Neben einem kleinen Catering wird die Eröffnung von der Band "Wiener Wahnsinn" musikalisch begleitet.

Anlegung des Museums

In drei Räumen, unterteilt nach verschiedenen Epochen, wird eine Auswahl von rund 300 Exponaten ausgestellt. Sie reichen von Fotos und Werkzeugen der Lebensmittelaufsicht über verschiedene Lebensmittelmodelle, bis hin zu "gefährlichen Gebrauchsgegenständen", welche nach dem Lebensmittelrecht zu beanstanden waren.

Nähere Informationen gibt es bei der kostenlosen Lebensmittel-Hotline unter der Wiener Telefonnummer 4000-8090. Die Hotline ist Montag bis Freitag zwischen 9 und 18 Uhr, Samstag zwischen 9 und 17 Uhr und Sonntag zwischen 9 und 15 Uhr besetzt.

VertreterInnen der Medien und der Fotoredaktionen sind herzlich eingeladen. (Schluss) grs

Bitte merken Sie vor:

Datum: 28.9.2012, um 13:00 Uhr

Ort:
Floridsdorfer Markt Freifläche vor dem Marktstand Nr. 80
1210 Wien

Rückfragen & Kontakt:

Büro Stadträtin Sandra Frauenberger
Mediensprecherin Stefanie Grubich
Tel.: +43 1 4000 81853
stefanie.grubich@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0015