Große SommerLeseClub-Abschlussparty in der Hauptbücherei

Toller Erfolg für den ersten SommerLeseClub der Büchereien Wien

Wien (OTS) - 200 Kinder feierten am Freitag in der Hauptbücherei ihre erfolgreiche Teilnahme am SommerLeseClub der Büchereien Wien. Die kleinen Bücherwürmer und ihre Eltern wurden von Bildungsstadtrat Christian Oxonitsch, der Präsidentin des Wiener Stadtschulrats, Drin Susanne Brandsteidl, und der wirtschaftlichen Leiterin der Büchereien Wien, Elke Bazalka, begrüßt und zu ihrem Leseeifer beglückwünscht. Christian Oxonitsch freute sich besonders, dass durch den SommerLeseClub auch neue Mitglieder für die Bücherei Wien gewonnen werden konnten: "Unter den Teilnehmerinnen und Teilnehmern unseres SommerLeseClubs sind rund zehn Prozent Erstnutzer. Wenn sie entdeckt haben, wieviel Spaß Lesen machen kann, werden sie auch weiterhin gerne in die Büchereien Wien kommen." Oxonitsch und Stadtschulratspräsidentin Brandsteidl betonten auch die gelungene Kooperation von Schulen und Büchereien: Die Teilnahme am Leseclub erleichtert den Schuleinstieg im Herbst, und das Lesezertifikat, mit dem die Lektüre von drei Büchern bestätigt wird, kann in der Schule als Nachweis für außerschulisches Leseengagement vorgelegt werden.

Rekord: Zwei Bücher pro Tag

Die 10jährige Melanie hat in den Ferien 72 Bücher, also im Schnitt mehr als zwei Bücher pro Tag, verschlungen. Damit ist sie zwar die Rekordhalterin, aber bei weitem nicht die einzige Leseratte. Rund 800 Kinder haben am SommerLeseClub teilgenommen und insgesamt mehr als 4.100 Bücher gelesen. Grund zum Feiern haben sie alle, schließlich wird das sommerliche Lesevergnügen auch den Schulnoten gut tun. Ausgelassene Stimmung herrschte dann auch beim großen Fest in der Hauptbücherei, durch das die Theater- und Clowntruppe ohnetitel führte. Höhepunkt war die Verlosung der zehn Hauptpreise -Kino-, Theater- und Konzertkarten, Bücher, Hörbücher - unter allen erfolgreichen Teilnehmerinnen und Teilnehmern. Nach einer kleinen Stärkung am Buffet ging es wieder nach Hause - natürlich nicht, ohne noch genügend Lesestoff aus der Bücherei mitzunehmen. Lesen hat schließlich immer Saison - auch wenn sich schon alle auf den nächsten SommerLeseClub freuen!

www.buechereien.wien.at
www.kirango.at

Rückfragen & Kontakt:

Monika Reitprecht
MA 13 - Büchereien
Telefon: 4000-84567
E-Mail: monika.reitprecht@wien.gv.at
www.buechereien.wien.at

Mag. Florian Weis
Mediensprecher StR. Christian Oxonitsch
Telefon: 4000-81440
E-Mail: florian.weis@wien.gv.at
www.oxonitsch.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0002