Check-In 3 - SP-Schicker ad FP-Gudenus: Niveaulose, verzweifelte und inhaltsleere Wr. FPÖ

Wien (OTS/SPW-K) - "Wieder ein unfassbarer Skandalisierungsversuch aus der blauen Ecke", kommentiert der Wiener SPÖ-Klubvorsitzende Rudi Schicker die Aussendung vom FPÖ-Klubchef Gudenus zum Check-In 3. "Wie verzweifelt muss die Wiener FPÖ um ihre wenigen verbliebenen Wähler zittern, dass sie sonst nichts auf Lager hat?", fragt sich Schicker. "Leider lenken solche Attacken mit blauer Tinte nur von den wirklichen Skandalen ab, so wie sie sich derzeit in der blauen Truppe abspielen. Angefangen beim Hypoverkauf, der Staatsbürgerschaftsskandale und der Grafschen Stiftungsaffäre, die sicher noch ein Nachspiel haben wird", hält der Klubvorsitzende abschließend fest.

(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Klub Rathaus, Presse
Sarina Reinthaler
Tel.: (01) 4000-81 943
sarina.reinthaler@spw.at
www.rathausklub.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DS10003