27. September: "Wiener Lesesymposium. Lesen - Bilanz und Ausblick"

Wien (OTS) - Anlässlich der vorliegenden Ergebnisse des Wiener Lesetests 2012 und der Leseoffensive an Wiens Schulen lädt der Stadtschulrat für Wien alle VertreterInnen der Medien zum "Wiener Lesesymposium. Lesen - Bilanz und Ausblick" am 27.9.2012, von 11 bis 13.30 Uhr, in den Stadtschulrat (1., Wipplingerstraße 28, Festsaal) ein.

Programm:

o 11:00: Begrüßung durch Susanne Brandsteidl, Amtsführende Präsidentin des Stadtschulrates für Wien o 11:15: Der Wiener Lesetest 2012, Günter HAIDER,BIFIE Salzburg o 11:45: Die Wiener Leseoffensive, Rupert Corazza, SOKO Lesen (Stadtschulrat für Wien) o 12:00: Lesen und Schreiben in der Schule - Lesen und Schreiben im Alltag, Univ.-Profin Margit BÖCK (Uni Klagenfurt) o 12:45: Leseförderung in der Schule - Voraussetzungen, Notwendigkeiten und bestehende Hindernisse, ao. Univ.-Prof. Alfred SCHABMANN (Uni Wien) o Wiener Lesesymposium. Lesen - Bilanz und Ausblick Zeit: 27.9.2012, 11.00 - 13.30 Uhr Ort: Stadtschulrat für Wien, 1., Wipplingerstraße 28, Festsaal

(schluss) ssr

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.gv.at/rk/
Dragana Lichtner und Matias Meißner
Medien- und Pressereferat des Stadtschulrates
Telefon: 01 525 25-77014
E-Mail: matias.meissner@ssr-wien.gv.at
E-Mail:: dragana.lichtner@ssr-wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0023