BZÖ-Klausur: Bucher: ÖVP ist Steuererhöhungs- und Belastungspartei

Velden (OTS) - BZÖ-Chef Klubobmann Josef Bucher übte zu Beginn der BZÖ-Klausur in Velden heftige Kritik an der ÖVP in Sachen Steuerpolitik. "Die ÖVP ist seit mehr als einem Vierteljahrhundert ununterbrochen in der Bundesregierung vertreten und hat die Menschen nur belastet und die Steuern erhöht. Die ÖVP ist längst keine bürgerliche Kraft mehr, sondern steht für Schulden und hohe Steuern. Jetzt begeben sich Spindelegger, Fekter und Co. auf die Schleimspur des sozialistischen europäischen Einheitsstaates und wollen, dass die heimischen Bürger die Schulden der Südeuropäer zahlen müssen. Die ÖVP ist dafür mitverantwortlich, dass der Mittelstand die europäische Katastrophe zahlen muss", so Bucher, der auch die von den Brüsseler EU-Bürokraten geplante Erhöhung von Österreichs EU-Beiträgen scharf kritisierte. (Forts.)

Rückfragen & Kontakt:

Pressereferat Parlamentsklub des BZÖ

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BZC0002