Auf zum Kastaniensammeln für die Wildtiere im Lainzer Tiergarten!

Wien (OTS) - Auch wenn der Winter noch nicht unmittelbar vor der Türe steht - der Wintervorrat für die Wildtiere im Lainzer Tiergarten wird schon einmal angelegt: Die MA 49 freut sich dabei auf Unterstützung und so können Kinder ihre gesammelten Kastanien vom 28. bis zum 30. September, jeweils von 8 bis 18 Uhr, beim Lainzer Tor im Lainzer Tiergarten abgeben.

Als Belohnung erhalten die fleißigen Sammlerinnen und Sammler 10 Cent pro abgewogenem Kilogramm Kastanien. Die maximale Abgabe ist mit 10 Kilogramm gesammelter Kastanien pro Familie begrenzt. Kastanien, die nach dem Aktionszeitraum abgegeben werden, nimmt das Forstamt ohne Gegenleistung sehr gerne entgegen.

Da die Kastanien als Wintervorrat für die Wildtiere im Naturschutzgebiet Lainzer Tiergarten genutzt werden, dürfen nur außerhalb des Lainzer Tiergartens gesammelte Früchte abgegeben werden.

rk-Fotoservice: www.wien.gv.at/pressebilder

Rückfragen & Kontakt:

Florian Hutz
MA 49-Forstamt und Landwirtschaftsbetrieb der Stadt Wien
Volksgartenstraße 3
A-1082 Wien
Tel: 01-4000-49032
florian.hutz@wien.gv.at
www.wald.wien.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0002