ORF-RadioKulturhaus am 27.9.: Robert Stadlober liest und spielt aus Mihail Sebastians Tagebüchern

Wien (OTS) - Robert Stadlober gastiert mit einer szenischen Lesung aus Mihail Sebastians Tagebüchern der Jahre 1935-1944 "Voller Entsetzen, aber nicht verzweifelt" am 27.9. im ORF-RadioKulturhaus (19.30 Uhr).

Der Journalist, Literaturkritiker und Übersetzer Mihail Sebastian schildert in seinen Tagebüchern eindrucksvoll die politischen Verhältnisse der 30er und 40er Jahre in Rumänien. In der Künstler/innenszene von Bukarest erlebt er die Zuspitzung der antisemitischen Propaganda, den Terror der faschistischen "Eisernen Garde", einen Alltag, der von Diskriminierung und Furcht, aber auch von Momenten der Hoffnung und von literarischer Leidenschaft geprägt ist. Erst 1996 wurde das Werk veröffentlicht und begeisterte u.a. Philip Roth: "Dieses Tagebuch verdient es, neben das von Anne Frank gestellt zu werden und genauso viele Leser zu finden."

Robert Stadlober, seit seiner Darstellung des halbseitig spastisch gelähmten Internatsschülers Benjamin Lebert in "Crazy" (2000) einer der Stars des jungen deutschen Kinos, liest aus diesem "ergreifenden Dokument des moralischen Verfalls einer Gesellschaft" (Malte Herwig, FAZ). Davor gibt Thomas Ebermann, Publizist und Gründungsmitglied der "Grünen" in Deutschland, eine Einführung in den historischen Hintergrund der Tagebücher.

Robert Stadlober gastiert mit einer szenischen Lesung aus Mihail Sebastians "Voller Entsetzen, aber nicht verzweifelt" - im ORF-RadioKulturhaus am Donnerstag, den 27. September um 19.30 Uhr. Die Veranstaltung findet mit Unterstützung der Privat Bank AG und der Raiffeisenbank Oberösterreich statt. Der Eintritt beträgt EUR 20,-/22,-. Mit der RadioKulturhaus-Vorteilskarte 10% bzw. 30% Ermäßigung. Weitere Informationen zum Programm des RadioKulturhauses gibt es auf der Homepage radiokulturhaus.ORF.at oder über das Kartenbüro (Tel. 01/501 70-377).

Rückfragen & Kontakt:

ORF Radio Öffentlichkeitsarbeit
Eva Krepelka
Tel.: 01/50101/18175
eva.krepelka@orf.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HOA0001