"Die große Chance" am 21. September in ORF eins

Nächste Runde der Talentsuche! Die Kandidaten der dritten Castingshow

Wien (OTS) - Ein außergewöhnlicher Hund, Gesangstalente, Seilspringer und ein Maler - am Freitag, dem 21. September 2012, eröffnen Doris Golpashin und Andi Knoll um 20.15 Uhr in ORF eins die dritte Castingshow des ORF-eins-Events "Die große Chance". Neue hoffnungsvolle Kandidatinnen und Kandidaten treten vor Jury - Zabine, Karina Sarkissova, Sido und Peter Rapp - und Publikum, um von ihrem Talent zu überzeugen und das Ticket für die Live-Shows zu erhalten.

In der dritten von sechs Castingshows sind am 21. September unter anderem mit dabei:

The Uptown Monotones: Die zwei Grazer Werner und Heli (beide 44 Jahre) bilden gemeinsam mit dem 26-jährigen Ivory als Beatboxer eine einzigartige Drei-Mann Band. Neben Gitarre, Maultrommel und Mundharmonika bringen sie selbst gebaute Didgeridoos mit. Das Repertoire der vierköpfigen A-cappella-Band "Murtal eXpress" aus dem salzburgerischen Unterberg reicht von Pop bis Rock. Petra und Heide, zwei Hausfrauen aus Zöbing in Niederösterreich, möchten mit dem Song "Tell Him" von Celine Dion & Barbra Streisand in die Live-Shows einziehen.

"Esprit" ist ein vierjähriger Border Collie und zählt gemeinsam mit seiner Trainerin Alexandra Plank bereits seit zwei Jahren zu den Profis bei Dog Dance. Der Unterschied zu Trickdogging: kein Füttern während des Showacts. Willi Wienzehnt Wiener überrascht Jury und Publikum mit seiner "Finger-Mal-Technik". Marlene Mairinger aus Seewalchen, Mutter von zweijährigen Zwillingen, nennt sich Cat LaGroove und weiß ihr musikalisches Talent an der E-Geige in Szene zu setzen. Der 19-jährige Thomas Schneider aus dem Burgenland sorgt mit seiner rockigen Soulstimme für Gänsehautfeeling. "Learning by Doing":
Der Freestyle- und Solotänzer Valentin Alfery alias Knuffelbunt hatte nie eine Tanzausbildung. Der 28-jährige Wiener möchte eine Tanzcompany gründen, aber zuerst ein Ticket in die Live-Shows erhalten.

The Austrian Skip Company: Die elfköpfige Gruppe zwischen neun und 25 Jahren hat den Sport aus den USA nach Österreich gebracht. Das Team beeindruckt mit einer Show aus Seilspringen und Akrobatik. Der 32-jährige Fitnesstrainer Lou Walter ist ein begnadeter Sänger und Songwriter. Mit seinem lustigen und selbst geschriebenen Song "Du laberst Scheiße, doch ich mag dich" möchte er eine Runde weiterkommen. Ein Halbfinalticket in die Live-Shows will auch Alen Koric aus Wien erhalten. Der 43-Jährige trägt der Jury und dem Publikum einen serbokroatischen Titel vor.

Die zweite Chance in "Chili": Publikum schickt sechs zusätzliche Acts ins Halbfinale

Die Zuschauerinnen und Zuschauer können weitere Tickets fürs Halbfinale vergeben: Dominic Heinzl stellt noch am 22. und 29. September sowie am 6. und 13. Oktober bei "Chili" um 19.45 Uhr in ORF eins jeweils fünf Kandidaten vor, die bei den Castingshows den Einzug ins Halbfinale knapp verpasst haben. Nun hat das Publikum die Wahl -per Telefon- und SMS-Voting kann es bis zum darauffolgenden Montag jeweils einen davon in die Live-Shows, die ab 19. Oktober über die Bühne gehen, wählen. Die Votingnummern und die Auftritte aller Kandidaten sind im Anschluss an "Chili" in voller Länge unter diegrossechance.ORF.at abrufbar.

Die drei Halbfinalshows stehen ab 19. Oktober jeweils Freitag um 20.15 Uhr live auf dem Programm von ORF eins. Wer schließlich bei "Die große Chance" als Sieger mit 100.000 Euro belohnt wird, das entscheidet sich beim Finale am 9. November live in ORF eins. Alle Infos zum ORF-eins-Event bietet auch die Seite http://diegrossechance.ORF.at. Die Castingshows werden außerdem in der ORF-TVthek (http://TVthek.ORF.at) als Live-Stream und Video-on-Demand bereitgestellt.

Immer auf dem Laufenden mit http://diegrossechance.ORF.at

http://diegrossechance.ORF.at liefert ein umfangreiches Package zum Geschehen beim großen TV-Herbstevent des ORF. Die kompletten Auftritte aller Kandidaten exklusiv als Video, Slideshows mit den besten Fotos der Shows und aus dem Backstage-Bereich, Votings sowie alle Infos rund um Kandidaten, Moderatoren und Jury stehen seit 7. September online bereit. Die Halbfinalshows und das große Finale werden ab 19. Oktober außerdem mit ausführlichen Probenberichten und zahlreichen Interviews begleitet.

Alle Shows live und on demand auf http://TVthek.ORF.at

Die ORF-TVthek sorgt dafür, dass Fans seit 7. September bei den TV-Shows auch online und über Smartphone oder Tablet immer dabei sein können: Vom Casting bis zum Finale sind alle Shows auf http://TVthek.ORF.at als Live-Stream und Video-on-Demand verfügbar. Im Themencontainer gibt es zusätzlich Beiträge, Interviews etc. anderer ORF-TV-Sendungen rund um "Die große Chance" auf einen Blick.

ORF insider-Services

Auch insider.ORF.at liefert den Fans spezielle Services - z. B. werden Tickets für die Sendungen verlost, und ein wöchentlicher Newsletter informiert über alle Facts zu Show und Kandidaten.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0007