EANS-Adhoc: Alpine Select AG / 18. September 2012

Alpine Select AG verzichtet auf Fusionsvorhaben mit Absolute Invest AG

Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.

18.09.2012

Zug, 18. September 2012

Der Verwaltungsrat der Alpine Select AG wurde heute darüber informiert, dass Absolute Invest AG den gemeinsam erstellten Zeitplan für die beabsichtigte Fusion der beiden Gesellschaften nicht einhalten wird resp. die Grundsatzbeschlüsse für diese Fusion vertagt hat.

Die Alpine Select AG teilt hiermit mit, dass sie aus Risikoüberlegungen auf das Fusionsvorhaben verzichtet.

Ende der Mitteilung euro adhoc

Emittent: Alpine Select AG Bahnhofstrasse 23 CH-6301 Zug Telefon: +41 41 720 44 11 FAX: +41 41 720 44 12 Email: wgeering@alpine-select.ch WWW: www.alpine-select.ch Branche: Finanzdienstleistungen ISIN: CH0019199550 Indizes: Börsen: Investmentgesellschaften: SIX Swiss Exchange Sprache: Deutsch

Rückfragen & Kontakt:

Für allfällige Fragen oder weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
Walter Geering
Alpine Select AG, Bahnhofstrasse 23, 6300 Zug, Telefon 041 720 44 10 oder
wgeering@alpine-select.ch/www.alpine-select.ch

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OTB0010