Jochen Pack wird morgen im Nationalrat angelobt - Lebenslauf

Folgt auf das Mandat von Staatssekretär Reinhold Lopatka

Wien (OTS/ÖVP-PK) - Morgen, Mittwoch, wird der neue Staatssekretär im Außenministerium, Dr. Reinhold Lopatka, im Plenum des Nationalrates vorgestellt. Auf sein durch den Wechsel in die Regierung freigewordenes Mandat folgt der steirische Abgeordnete Jochen Pack, der bereits in der vorigen Legislaturperiode ein Mandat inne hatte. Nachstehend ein kurzer Lebenslauf des "neuen" Abgeordneten, der in der morgigen Sitzung angelobt wird:

Jochen Pack wurde am 1. April 1981 in Hartberg/Steiermark geboren. Nach der Matura an der Bundeshandelsakademie Hartberg studierte Pack an der Fachhochschule Mittweida in Deutschland den Fachbereich Wirtschaftswissenschaften und absolvierte den Bachelor-Studiengang Business Management mit dem Studienschwerpunkt Wirtschaftskommunikation.

Von 1998 bis 2002 war Jochen Pack als freier Redakteur bei der Hartberger ZeitungsGmbH tätig. Von 2002 bis 2011 hatte er ein Nationalratsmandat inne. 2009 bis 2011 war er überdies Geschäftsführender Gesellschafter bei der Publishworx Verlags KG, von 2011 bis August 2012 war er selbständiger Unternehmensberater. Seit 2011 ist er zudem Mitglied des Aufsichtsrates der Instyria Kultur-Service GmbH und seit Anfang 2012 Senior Consultant bei Ketchum Publico Graz GmbH.

Ehrenamtlich war bzw. ist Jochen Pack außerdem im EU-Regionalmanagement, im Tourismusregionalverband Ost-Steiermark und als Obmann im Wirtschaftsbund Bezirk Hartberg tätig.

Jochen Pack ist verheiratet und Vater eines Sohnes.
(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle des ÖVP-Parlamentsklubs
Tel.: 01/40110/4436
http://www.oevpklub.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VPK0002