Eröffnungskonzerte der Wiener Orgelkonzerte am 4. Oktober - Wiener Jesuitenkirche

Stadt Wien, Erzdiözese Wien und Raiffeisen bieten 11 Mal Begegnung mit der strahlenden Welt der Orgel

Wien (OTS) - Die "Neuen Wiener Orgelkonzerte" starten am
Donnerstag, 4. Oktober um 19.30 Uhr mit einem Konzert in der Jesuitenkirche (Wien 1, Dr. Ignaz Seipel-Platz 1) in die siebente Saison. Erzdiözese Wien, Stadt Wien und Raiffeisen in Wien haben diese besondere Konzertreihe initiiert.

"Das Eröffnungskonzert in der Jesuitenkirche ist nicht nur der erste musikalische Höhepunkt, sondern auch programmatischer Auftakt", freut sich Gerhard Rehor, Obmann des veranstaltenden Vereines "Wiener Orgelkonzerte". Unter dem Motto "Schlafes Bruder" wird Wolfgang Reisinger musizieren. Reisinger, international anerkannter Meister an der Orgel und von Anfang an künstlerischer Leiter der Wiener Orgelkonzerte, schließt an den bekannten Roman von Roman Schneider bzw. den gleichnamigen Film von Joseph Vilsmaier über einen hochbegabten Orgelspieler an.

Junge Studierende und international anerkannte Künstler spannen mit ihrem Programm einen weiten Bogen vom Mittelalter bis ins Heute. Diese Konzerte sind bei freiem Eintritt eine Einladung über die Verbindung von Musik und Raum in den Kirchen Wiens Ruhepunkte für Geist und Herz zu finden.

Die Wiener Orgelkonzerte erschließen bis 12. Februar 2013 bei freiem Eintritt in insgesamt elf Konzerten die Welt der verschiedenen Wiener Orgeln.

www.wiener-orgelkonzerte.at

Verein "Wiener Orgelkonzerte" öffnet wieder die musikalische Schatztruhe

Veranstalter der Konzertreihe ist der 2006 gegründete Verein "Wiener Orgelkonzerte", der das Ziel hat, den Orgelschatz der Stadt Wien einem breiteren Publikum nahezubringen.

"Wir bieten ein Wechselspiel zwischen 'normalen' Orgelkonzerten, die Studierenden eine Plattform bieten, ihr Können unter Beweis zu stellen - mit 'Highlights' wie dem Eröffnungskonzert", so Wolfgang Reisinger, der künstlerische Leiter der Wiener Orgelkonzerte.

Zu den weiteren Höhepunkten zählen sicherlich die Orgelwanderung durch Döbling (am 13. Oktober ab 16 Uhr), der Konzertabend mit Orgel und Orchester in der Marienkirche in Wien-Hernals (am 18. Oktober, um 19.30 Uhr ) und das Faschingskonzert am 16. Februar 2012 in St. Ursula mit namhaften Wiener Organisten (Beginn um 19 Uhr).

Elf Konzerte bis Februar 2013 bieten vielfältiges Programm, das alle Jahrhunderte des Orgelschaffens umspannt. Alle Konzerte sind bei freiem Eintritt für ein breites Publikum gedacht. Über 7000 begeisterte Zuhörerinnen und Zuhörer bestätigten in den vergangenen Jahren den beschrittenen Weg.

Zwt.: Musikalische Vielfalt in höchster Qualität

"Orgelmusik in höchster Qualität und bei freiem Eintritt, das ist in der Musikstadt Wien ein besonderer Beitrag der Förderung dieser Kunst!", freut sich Gerhard Rehor, Obmann des Vereines "Wiener Orgelkonzerte" und Vorstandsdirektor der Raiffeisenlandesbank NÖ-Wien über die gelungene Kooperation von Stadt, Erzdiözese und Raiffeisen in Wien. "Wir wollen der Vielfalt der Welt der Orgel Raum geben", so Rehor und Reisinger.

Tradition hat mit König, Zilk und Haselböck begonnen

Mit den "Neuen Wiener Orgelkonzerten" wird eine Tradition fortgesetzt, die vor fast 40 Jahren von Kardinal Franz König, dem damaligen Bürgermeister Helmut Zilk und dem herausragenden Wiener Organisten Hans Haselböck mit den Wiener Orgelkonzerten begründet worden ist.

Informationen unter:
www.wiener-orgelkonzerte.at

Alle Termine im Überblick:

Eröffnungskonzert - 04.10.12, 19.30 Uhr
Jesuitenkirche; 1., Dr. Ignaz Seipel-Platz 1
Orgel: Wolfgang Reisinger
Thema "Schlafes Bruder"

13.10.12, 16.00 Uhr (!)
ORGELWANDERUNG DÖBLING
Klosterkirche - St. Paul - Karmeliterkirche
Treffpunkt: 19., Klosterkirche Hl. Familie in der Hofzeile, Hofzeile 22 (Linie 37, 10A, 39A Barawitzkag.)
Orgel: Kinga Földelyi und Marco Paolacci
Werke von G. Frescobaldi, J.S. Bach, F. Liszt, F. Mendelssohn Bartholdy, J. Alain u.a.

18.10.12, 19.30 Uhr (!)
Marienpfarre Hernals
17., Clemens-Hofbauer-Platz (Linie 43 Wattgasse, 10A)
Konzert für Orgel und Orchester von Francois-Joseph Fétis und Flor Peeters
Orgel: Wolfgang Capek, Leitung: Peter Planyavsky
in Kooperation mit dem Hernalser Orgelfest und dem 18. Internationalen Symposium des österreichischen Orgelforums

01.11.12, 19.30 Uhr (!)
Pfarre St. Anna Baumgarten; 14., Linzer Straße 259 (Linie 52 Gruschaplatz, 47A)
Orgel: Anna Maria Lehtoaho
Werke von J.S. Bach, D. Buxtehude, G. Frescobaldi u.a.

15.11.12, 18.00 Uhr (!)
Kinder- und Jugendkonzert/ in Zusammenarbeit mit der Franz-Schmidt-Gesellschaft
Pfarrkirche, Marktplatz, 2380 Perchtoldsdorf Perchtoldsdorf (Bus 259 von Bahnhof Wien Liesing)
Orgel: Johannes Wenk
Werke von C. Saint-Saens (Karneval der Tiere)
Spitalskirche, Wiener Gasse 29, 2380 Perchtoldsdorf
Orgel: Markus Göller
Werke von K. Doldinger, J. Williams, F. Schmidt
im Anschluss folgt ein gemütlicher Besuch beim Heurigen Nigl (Hochstraße 115)

22.11.12, 19.15 Uhr (!)
Pfarre Floridsdorf; 21., Pius-Parsch-Platz 3 (Linie 26, U6, S-Bahn Floridsdorf)
Orgel: Ksenia Mavleeva
Werke für Orgel und Transkriptionen von S. Prokofjew, M. Mussorgsky, J. Francaix u.a.

06.12.12, 19.00 Uhr
Pfarre Pötzleinsdorf Ägydiuskirche; 18., Pötzleinsdorfer Straße 108 (Linie 41 bis Endstation, dann 41A)
Musik für Orgel und Streicher
Anton Holzapfel, Ensemble "dolce risonanza"
Werke von Gregor Joseph Werner, Marianus Königsperger, Joseph Haydn u.a.

13.12.12, 19.00 Uhr
Pfarre St. Gertrud; 18., Währinger Straße/ Kutschkergasse (Linie 40 und 41)
Musik für Chor und Orgel von F. Mendelssohn Bartholdy, Ch. Ives, J.S Bach,
J.G. Walther, M. Dupré
Orgel: Krzysztof Weronowski-Ptaszynski
Webern Kammerchor, Leitung: Johannes Hiemetsberger

10.01.13, 19.30 Uhr (!)
Pfarre St. Brigitta; 20., Brigittaplatz (U6 Jägerstraße, Linie 33) Orgel: Valentin Fheodoroff
Werke von R. Schumann, F. Liszt, J. Brahms, F. Mendelssohn Bartholdy

24.01.13, 19.30 Uhr (!)
St. Johann Nepomuk, 2., Praterstraße/ Nepomukgasse (U1 Nestroyplatz) Orgel: Elisabeth Bundschuh
Werke von J.S. Bach, G. Muffat, O. Olsson u.a.

12.02.13, 19.00 Uhr
St. Ursula; 1., Johannesgasse 8 (U1, U3 Stephanspl., U4 Stadtpark) Faschingskonzert mit G. Rehor, P. Planyavsky, J. Wenk, W. Capek, W. Reisinger
In Kooperation mit der Universität für Musik und Darstellende Kunst Wien
Informationen unter:
www.wiener-orgelkonzerte.at

Eröffnungskonzert Wiener Orgelkonzerte

Eröffnungskonzert der Wiener Orgelkonzerte 2012 am 4. Oktober in der
Wiener Jesuitenkirche

Stadt Wien, Erzdiözese Wien und Raiffeisen bieten 11 Mal Begegnung
mit der strahlenden Welt der Orgel

Orgel: Wolfgang Reisinger
Thema "Schlafes Bruder"

Datum: 4.10.2012, um 19:30 Uhr

Ort:
Jesuitenkirche
Dr. Ignaz Seipel-Platz 1, 1010 Wien

Url: www.wiener-orgelkonzerte.at

Rückfragen & Kontakt:

Raiffeisenlandesbank NÖ-Wien
Öffentlichkeitsarbeit
Peter Wesely
Tel.: 051700/93004
peter.wesely@raiffeisenbank.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | RWN0002