"Sprachen bewegen" am Europäischen Tag der Sprachen

Mit dem Sprachenbus die Welt der Sprachen bereisen, einen Tag DolmetscherIn sein, beim Picknick Gebärden lernen. Das und vieles mehr gibt es nur am 26. September.

Graz (OTS) - Am 26. September 2012 ist es wieder so weit: Das Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur (BMUKK) und das Österreichische Sprachen-Kompetenz-Zentrum (ÖSZ) rufen zum Europäischen Tag der Sprachen (ETS) auf. Mit Fokus auf die Erwachsenenbildung wird ergänzend die Lange Nacht der Sprachen gefeiert.

Ziel des Aktionstages, der vom Europarat ins Leben gerufen wurde, ist es, den Mehrwert sprachlicher und kultureller Vielfalt öffentlichkeitswirksam sichtbar zu machen. Um die 100 Einrichtungen beteiligen sich jährlich mit Sprachenaktionen. Österreich gehört damit zu den aktivsten Ländern in Europa.

Zahlreiche Schulen öffnen ihre Türen und veranstalten Sprachenfeste, Lesungen, Liederabende. Das WIFI, Volkshochschulen und Sprachinstitute bieten österreichweit Schnupperkurse an, bei denen es Sprachkurse und sogar einen Flug nach Frankreich zu gewinnen gibt. In Graz können Sie bei einer abendlichen Reise mit dem Sprachenbus die Sprachenlandschaft der Stadt entdecken, in Linz einem mehrsprachigen Radioprogramm lauschen, in Niederösterreich beim Pubquiz Ihr Sprachenwissen testen ...

Gemeinsam mit Kooperationspartnern feiert die Hauptbücherei Wien den 26. September mit einem bunten Aktionstag. Die BesucherInnen können Geschichten aus verschiedenen Ländern hören, Sprachkurse der VHS besuchen oder sich als DolmetscherInnen in eigens für den Europäischen Tag der Sprachen aufgestellten Dolmetschkabinen versuchen. Von 16:30 bis 17:30 Uhr findet in der Hauptbücherei auch die Verleihungsfeier zum ETS-Videowettbewerb statt. 56 kreative, informative, manchmal auch kontroversielle Beiträge wurden beim Wettbewerb des ÖSZ und BMUKK zum Thema "Sprachen bewegen - Bewegungen sprechen" eingereicht. Die Siegervideos werden mit Geldpreisen ausgezeichnet. Alle eingereichten Videos können bereits jetzt auf www.youtube.com/user/ETSvideowettbewerb angesehen werden. Informationen zu diesen und vielen weiteren Veranstaltungen in ganz Österreich finden Sie unter www.oesz.at/ets.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Michaela Hronovsky-Ortner, MA
Österreichisches Sprachen-Kompetenz-Zentrum
Hans-Sachs-Gasse 3/I, 8010 Graz
Tel.: +43 (0) 316 82 41 50
ortner@oesz.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0004