FPÖ: Walter Rosenkranz: Strache-Appell hat gewirkt - Sieg der Vernunft!

Jetzt muss auch die SPÖ über ihren Schatten springen und Faymann laden

Wien (OTS) - Erfreut zeigt sich der freiheitliche Fraktionsführer im Korruptions-U-Ausschuss, NAbg. Walter Rosenkranz, über den angekündigten Rückzug der Grünen Abgeordneten Gabriela Moser als Vorsitzende des Untersuchungsausschusses. "Der Appell von FPÖ-Bundesparteiobmann HC Strache hat offenbar gewirkt und die Vernunft über die Eitelkeit gesiegt", so Kickl.

"Nun steht einer Vorladung des Kanzlers nichts mehr im Wege", zeigte sich Rosenkranz überzeugt davon, dass nun auch die SPÖ-Schweinereinen ans Tageslicht gelangen würden. Eine Einladung an Faymann habe die FPÖ bereits mittels Brief an den Kanzler ausgesprochen, erinnerte Rosenkranz und forderte die Regierungsparteien auf, die Ladung Faymanns nicht länger zu blockieren.

Rückfragen & Kontakt:

Freiheitlicher Parlamentsklub
Tel.: 01/ 40 110 - 7012
presse-parlamentsklub@fpoe.at

http://www.fpoe-parlamentsklub.at
http://www.fpoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FPK0003