FPÖ-Hofer: E-10: Peinlicher Flopp für Berlakovich

Wien (OTS) - "Wir begrüßen den Stopp von E-10. Diese Maßnahme ist ein Sieg der Vernunft", sagte der freiheitliche Umweltsprecher NAbg. Norbert Hofer in Reaktion auf die späte Einsicht von Umweltminister Berlakovich, der mit seiner unverständlichen Beharrungspolitik nun einen veritablen Flopp eingefahren hat.

"Wir wollen keine Konkurrenzierung zwischen Teller und Tank. Schon jetzt werden Rohstoffe zur Agrospritherstellung nach Österreich importiert. Das ist ein Irrweg", betonte Hofer der davon ausgeht, dass das Thema E-10 nun gegessen ist.

Rückfragen & Kontakt:

Freiheitlicher Parlamentsklub
Tel.: 01/ 40 110 - 7012
presse-parlamentsklub@fpoe.at

http://www.fpoe-parlamentsklub.at
http://www.fpoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FPK0002