Prosa und Lyrik von Hans Selinka im Bezirksmuseum 16

Lesung mit Werner W. Schwetz am Mittwoch, Zutritt frei

Wien (OTS) - Der Ottakringer Schriftsteller Hans Selinka feierte am Montag, 6. August, den 90. Geburtstag. Zu Ehren des Jubilars richtet das Bezirksmuseum Ottakring (16., Richard Wagner-Platz 19 b, Eingang:
Hasnerstraße) am Mittwoch, 19. September, einen Rezitationsnachmittag aus. Werner W. Schwetz trägt ausgesuchte Prosa- sowie Lyrik-Werke des betagten Autors vor. Hans Selinka lebt seit 1983 in Ottakring, ist dem 16. Bezirk stark verbunden und hat mehrfach Bücher im Privatdruck veröffentlicht, darunter der Mundart-Gedichtband "Bei uns daheim". Die Lesung beginnt um 17.00 Uhr. Der Eintritt ist gratis. Ein Vertreter des Bezirkes spricht einführende Worte und der geschäftsführende Leiter des Museums, Jochen Müller, begrüßt die Besucher. Informationen zu dieser Veranstaltung erhalten Interessierte unter der Rufnummer 4000/16 127 (fallweise Anrufbeantworter). Gerne beantwortet das auf ehrenamtlicher Basis agierende Museumsteam auch Zuschriften per E-Mail:
bm1160@bezirksmuseum.at.

o Allgemeine Informationen: Bezirksmuseum Ottakring: www.bezirksmuseum.at

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.gv.at/rk/
Oskar Enzfelder
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Telefon: 01 4000-81057
E-Mail: oskar.enzfelder@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0005