BZÖ-Fauland: Kopf zeigt, wie weit die ÖVP sich von den Menschen entfernt hat

Wien (OTS) - Als "inhaltsleer, gönnerhaft und abgehoben" bezeichnet BZÖ-Bündniskoordinator Markus Fauland die Aussagen des ÖVP-Klubobmannes Karlheinz Kopf in der "Pressestunde". "Diese Darstellung des Hochmutes zeigt, wie weit die ÖVP sich von den Menschen entfernt hat", so Fauland weiter. Wie in einer Schulstunde habe "Oberlehrer Kopf" nur versucht, die Schuld an sämtlichen innenpolitischen Problemen dem Koalitionspartner zuzuschieben. Die Erklärung von Kopf, wonach die ÖVP als Alternative zur Volksbefragung über den Wehrdienst nur die Koalition aufkündigen hätte können, ist für den BZÖ-Bündniskoordinator "typisch ÖVP - einfach an den Haaren herbeigezogen."

Rückfragen & Kontakt:

Pressereferat Parlamentsklub des BZÖ

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BZC0002