Im Herbst steht Gesundheit auf der Einkaufsliste

Auftakt zum 8. Wiener Herz-Kreislauf-Event

Wien (OTS) - Mit einem abwechslungsreichen Bühnenprogramm und informativen Talkrunden startete der diesjährige Wiener Herz-Kreislauf-Event am Samstag im Einkaufszentrum Lugner City. Schon bei der offiziellen Eröffnung durch Gemeinderätin Claudia Laschan und den Geschäftsführer der Wiener Gesundheitsförderung, Dennis Beck, war der Andrang zu den verschiedenen Messstationen groß.

Kostenlose Tests auf mögliche Risikofaktoren

Neben den Standardmessungen wie Blutdruck, Blutzucker, Körperfettanteil und Bauchumfang stehen im Rahmen des Wiener Herz-Kreislauf-Event auch ganz neue Tests zur Verfügung. So gibt etwa die Pulswellengeschwindigkeit (PWV) Auskunft zur Steifigkeit der Blutgefäße. Über den Ankle Bachial Index (ABI) können mögliche Gefäßverengungen festgestellt werden. Gemeinderätin Claudia Laschan, selbst Ärztin, zeigte sich positiv überrascht von der Selbstverständlichkeit, mit der die Menschen die Angebote annehmen. "Ganz offen und in einer freundlichen Atmosphäre werden hier wichtige gesundheitliche Themen besprochen." Die jeweilige Risiko-Einschätzung werde einfach und nachvollziehbar dargestellt und - im Bedarfsfall -folge immer auch der wichtige Hinweis, die Hausärztin oder den Hausarzt aufzusuchen.

Bewusstsein für Gesundheit stärken

Die Wiener Gesundheitsförderung unterstützt den Wiener Herz-Kreislauf-Event seit vielen Jahren. "Gesundheitsförderung muss dort stattfinden, wo die Menschen leben und arbeiten. Und gerade in den Wiener Einkaufszentren erreichen wir viele Wienerinnen und Wiener, die sich normalerweise nicht mit dem Thema Gesundheit beschäftigen", weiß WiG-Geschäftsführer Dennis Beck aus den Erfahrungen der vergangenen Jahre. Bereits zum zweiten Mal nutzt das SeniorInnenbüro der Stadt Wien den Wiener Herz-Kreislauf-Event, um seine Serviceleistungen zu präsentieren. Und derer gibt es viele und vielfältige - nicht nur im Oktober, dem "Monat der SeniorInnen".

Die nächsten Stationen

Gelegenheit, die eigene Herz-Gesundheit checken zu lassen, gibt es noch am 29.9. im Shopping Center Nord, am 6.10. im EKZ Galleria und am 13.10. im EKZ Riverside. Jeweils an den Tagen davor macht auch die Life Lounge der Wiener Gesundheitsförderung in diesen Einkaufszentren Station. Alle Informationen dazu: www.wig.or.at

Rückfragen & Kontakt:

Wiener Gesundheitsförderung gemeinnützige GmbH - WiG
Franziska Renner
Tel.: 01/4000 76921
franziska.renner@wig.or.at
www.wig.or.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WIG0001