Österreich-Premiere für einen Meilenstein der Anästhesie

Dräger psräsentiert seinen Perseus A500

Klagenfurt (OTS/Advertisingpool) - Erstmals in Österreich stellt Dräger im Rahmen des AIC Austrian International Congress 2012 der Österreichischen Gesellschaft für Anästhesiologie, Reanimation und Intensivmedizin (ÖGARI) in Klagenfurt seinen neuen Anästhesiearbeitsplatz für individuelle Anforderungen, Dräger Perseus A500, vor. Perseus A500 ist eines der größten Entwicklungsprojekte von Dräger.

110 Jahre Dräger in der Anästhesie

Bereits 1902 gelang es mit dem "Roth-Dräger"-Narkoseapparat erstmals, eine zuverlässig kontrollierbare Mischung aus Sauerstoff und Narkosemitteln zu erreichen. Das Anästhesiegerät Cicero integrierte in den 1980er Jahren Patientenmonitor, Gerätemonitor und Ventilator mit Atemsystem sowie die Dosierung der Gase und Narkosemittel erstmals in einem Gerät. Mittlerweile haben sich die Geräte zu ganzheitlichen Anästhesiearbeitsplätzen entwickelt, die neben der exakten Dosierung von Narkosemitteln eine umfassende Überwachung des Patienten gewährleisten und über intelligente Alarmsysteme verfügen.

Mit dem Anästhesiearbeitsplatz Perseus A500 setzt Dräger die Erfolgsgeschichte des Unternehmens fort und lädt aus diesem
Anlass zu einem Pressegespräch.

Dräger-Produktspezialist Christian Schmiedel stellt den Perseus A500 vor und zeigt, wie sich damit jeder Anästhesiearbeitsplatz so konfigurieren lässt, dass er Arbeitsabläufe optimal unterstützt und Therapie-Ansätze einfach umsetzbar macht. Danach besteht für angemeldete Medienvertreter Gelegenheit zum persönlichen Meinungsaustausch und zur Teilnahme an der feierlichen Eröffnung des AIC (Beginn: 18.00 Uhr) und der anschließenden GET TOGETHER PARTY mit Maria Kofler on "sax n more".

Wir freuen uns über Ihre Anmeldung per E-Mail (an office@advertisingpool.at) oder telefonisch unter +43((0)1/581 21 20.

Weitere Informationen zum AIC (inkl. Detailprogramm) und zur begleitenden Industrieausstellung finden Sie unter www.oegari.at

Pressegespräch

Datum: 13.9.2012, um 16:30 Uhr

Ort:
Alpen-Adria-Universität Klagenfurt (Dräger-Stand am AIC)
Universitätsstraße 65, 9020 Klagenfurt am Wörthersee

Rückfragen & Kontakt:

Robert Smejkal/Advertisingpool
Tel. 0699 109 809 05
smejkal@advertisingpool.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ADV0002