Kommunalmesse Tulln: Apotheken sind Nahversorger

Sicherheit bei Medikamenten und am Arbeitsplatz

Wien (OTS) - Apotheken sind die modernen Nahversorger für Gesundheit. Einer aktuellen Umfrage zufolge hat sich durch eine Apotheke am Land die Nahversorgung für 95 Prozent der Bevölkerung verbessert. Heute versorgen 1.320 Apotheken in ganz Österreich die Bevölkerung mit Arzneimitteln, die Hälfte davon ist am Land oder in Kleinstädten. Im Zuge der Kommunalmesse in Tulln können sich alle Besucher direkt von den Vorzügen einer Apotheke überzeugen.

Eine Apotheke ist ein Gewinn für jede Gemeinde. "Die Apotheken übernehmen für uns alle eine wichtige Rolle als Gesundheits-Nahversorger und Gesundheitsberater. Durch die engagierte Arbeit der ApothekerInnen und deren MitarbeiterInnen können Arzneimittelsicherheit, Qualität und eine kompetente und persönliche Beratung gewährleistet werden", so Helmut Mödlhammer, Präsident des österreichischen Gemeindebundes.

Die Österreichische Apothekerkammer berät auf der Kommunalmesse zum Thema Arzneimittelversorgung und Leistungen der Apotheken vor Ort (Halle 10, Stand 1035/1036). "Mit den Apotheken verbindet man gemeinhin Arzneimittel, fachkundige Beratung und Wohlbefinden. Doch die wenigsten wissen, dass die Apotheken ein wichtiger Arbeitgeber sind, vor allem für Frauen", so Mag.pharm. Max Wellan, Präsident der Österreichischen Apothekerkammer. Österreichweit finden 15.500 Personen in den Apotheken einen sicheren, nachhaltigen und hochqualifizierten Arbeitsplatz.

Aufklärung und Information über Arzneimittel

Die Apothekerin und der Apotheker sind die Fachleute für Arzneimittel. Sie beraten persönlich und verantwortungsvoll ihre Kunden/Patienten bei der Wahl der Medikamente, der richtigen Einnahme und Dosierung, als auch bei Wechselwirkungen. Diese wichtigen Beratungsleistungen werden von den Kunden immer mehr in Anspruch genommen. Denn die Apotheke vermittelt ein Gefühl der Sicherheit bei der Einnahme von Medikamenten. Laut der aktuellen Studie von Oekonsult wird neben der Nahversorgung, vor allem Arznei- und Produktvielfalt und die persönliche Beratungsleistung an den Apotheken geschätzt. (Oekonsult 2012, repräsentative Bevölkerungsbefragung).

Apotheken auf einen Blick

In Österreich spielen die öffentlichen Apotheken eine wichtige Rolle als Gesundheitsnahversorger. Ob Großstadt, Kleinstadt oder Gemeinde: Die österreichischen Apotheken liefern Qualität auf höchstem Niveau. Das bestehende Apothekensystem garantiert eine flächendeckende Versorgung mit Arzneimitteln und stellt die Versorgung der Patienten in den Mittelpunkt. Insgesamt beraten 5.700 akademisch ausgebildete Apothekerinnen und Apotheker in 1.320 Apotheken die Bevölkerung in Gesundheitsfragen. Die Beratungskompetenz ist eine der zentralen Leistungen der Apotheker.

Rückfragen & Kontakt:

Österreichische Apothekerkammer
Presse und Kommunikation
Mag. Gudrun Reisinger, Mag. Sabine Figo
Tel.: 01/404 14 DW 600 und 601
Mobil: 0664 161 58 49
E-Mail: gudrun.reisinger@apotheker.or.at
oder sabine.figo@apotheker.or.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | APO0003