Schieder empfängt Charles Koffi Diby

Wien (OTS/SK) - Finanzstaatssekretär Andreas Schieder empfing heute, Freitag, Charles Koffi Diby, den Wirtschafts- und Finanzminister der Cote d'Ivoire. Zur Unterstützung der neuen Regierung des vom Bürgerkrieg gebeutelten Landes haben sich der IWF, die Weltbank und der Pariser Club entschlossen, einem Schuldennachlass für die Elfenbeinküste zuzustimmen. "Ich bin davon überzeugt und hoffe sehr, dass diese Möglichkeiten genutzt werden, um der Elfenbeinküste eine wirtschaftlich stabilere Zukunft zu sichern", so Andreas Schieder. Erste positive wirtschaftliche Anzeichen sind in der Region vorhanden. Im Jahr 2012 betrug das Wirtschaftswachstum sieben Prozent. "Es ist zu hoffen, dass die positive wirtschaftliche Entwicklung nachhaltig zu mehr Wohlstand und Friede in der Region führt", so der Finanzstaatssekretär. Die beiden Finanzpolitiker waren sich einig, dass vor allem eine gerechte Verteilung des steigenden Wohlstandes wichtig ist. (Schluss) mo

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Bundesorganisation, Pressedienst, Löwelstraße 18, 1014 Wien
Tel.: 01/53427-275
http://www.spoe.at/impressum

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSK0005