Und "Es kommt noch dicker" am 10. September in ORF eins

Zweite Folge der ORF/Sat.1-Serie mit Steffen Groth in einer Episodenrolle

Wien (OTS) - Das Hotel Fitz steht nach Wolke Hegenbarths Verwandlung im wahrsten Sinne des Wortes Kopf. Nun hat auch noch Steffen Groth alias Starfriseur Roland Berger ("Doctor's Diary") angekündigt, dort ein Showevent zu veranstalten. Und so kommt es am Montag, dem 10. September 2012, um 20.15 Uhr in ORF eins in der zweiten Folge der neuen, siebenteiligen ORF/Sat.1-Serie unter dem Titel "Der Friseur" noch ein bisschen dicker. Denn während die dicke Jessica (Wolke Hegenbarth) erst einmal lernen muss, wie es ist, nicht mehr die Chefin des Hauses zu sein, muss die erschlankte, schüchterne Rike (Theresa Underberg) zum ersten Mal im Rampenlicht stehen.

An der Seite von Hegenbarth und Underberg stand für die siebenteilige Verwechslungskomödie unter der Regie von Annette Ernst und Sven Bohse ein rot-weiß-rotes Schauspielerensemble rund um u. a. Hörbiger-Spross Manuel Witting ("Wilde Wellen", "Das Mädchen auf dem Meeresgrund") als Jessicas Love-Interest, Daniel Keberle ("Die Lottosieger"), Stefan Puntigam ("Tatort"), Julian Weigend ("Die Rache der Wanderhure"), Edita Malovcic ("Meine Schwester") und Max Schmiedl vor der Kamera. In Episodenrollen glänzen u. a. Mirjam Weichselbraun ("Dancing Stars"), Sonja Kirchberger, Steffen Groth ("Doctor's Diary"), Michael Rotschopf, Katja Weitzenböck und Tanja Wenzel. Die Drehbücher stammen aus den Federn von Marko Lucht, Wiebke Jaspersen, Nikolaus Becker und Arndt Stüwe. Die Dreharbeiten gingen in Wien und im Burgenland über die Bühne.

"Es kommt noch dicker" ist nach der TV-Ausstrahlung sieben Tage als Video-on-Demand auf http://tvthek.ORF.at abrufbar.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0005