Leitner zum Ableben von St. Pöltens Altbürgermeister Willi Gruber: Tiefe Trauer in der Niederösterreichischen Sozialdemokratie

Gründervater der Landeshauptstadt St. Pölten mit großen Verdiensten für Stadt und Land Niederösterreich

St. Pölten, (OTS/SPI) - "Niederösterreichs Sozialdemokratie erfüllt tiefe Trauer. Wir haben einen wertvollen Menschen, einen volksnahen Vorbildpolitiker und engen Freund verloren, der nicht nur seine geliebte Landeshauptstadt St. Pölten, sondern auch die Entwicklung Niederösterreichs in vielen Funktionen entscheidend mitgeprägt hat. Willi Gruber war ein Gründervater der Landeshauptstadt. Seiner Arbeit verdanken nicht nur seine St. Pöltnerinnen und St. Pöltner viel, sondern auch die Niederösterreichische Sozialdemokratie. Sein Rückhalt in der Bevölkerung und seine Beliebtheit waren die Auszeichnung der Menschen für seine Tätigkeit. Unsere Anteilnahme gilt nun seiner Familie", so der Vorsitzende der SPÖ-Niederösterreich, LHStv. Dr. Sepp Leitner, zum Ableben von St. Pöltens Altbürgermeister Willi Gruber.
(Schluss) fa

Rückfragen & Kontakt:

SPNÖ-Landesregierungsfraktion/SPNÖ-Landtagsklub
Mag. Andreas Fiala, Pressesprecher LHStv. Dr. Sepp Leitner
Tel.: 02742/9005 DW 12794, Mobil: 06642017137
andreas.fiala@noel.gv.at
www.noe.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSN0001