Leitner: Rückrufaktion von Pistazien geröstet und gesalzen Farmer's Country

Zwei Chargen überschreiten gesetzlich erlaubten Höchstgehalt an Aflatoxinen

St. Pölten (OTS/NLK) - Konsumentenschutzreferent Landeshauptmann-Stellvertreter Dr. Sepp Leitner informiert über einen Produktrückruf der Firma Glatz GmbH & Co KG für das Produkt 'Pistazien geröstet und gesalzen Farmer's Country'. Bei Analysen wurde eine Überschreitung des gesetzlich erlaubten Höchstgehaltes an Aflatoxinen festgestellt. Betroffen sind die beiden Chargen:
Pistazien geröstet und gesalzen 1 kg, Charge: L 143-12, MHD: 06/2013 sowie Pistazien geröstet und gesalzen 350 g, Charge: L 144-12, MHD:
06/2013.

"Das Produkt sollte auf keinen Fall verzehrt werden und kann von den Konsumentinnen und Konsumenten bei allen Filialen der Firma Metro zurückgegeben werden. Den Kaufpreis bekommen Kunden selbstverständlich rückerstattet", so Landeshauptmann-Stellvertreter Leitner.

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichische Landesregierung
Stabstelle Öffentlichkeitsarbeit und Pressedienst
Tel.: 02742/9005-12172
www.noe.gv.at/nlk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0004