FP-Kowarik zu Wahlrecht: Grüne fallen endgültig um

Grüne Unterschriften sind nichts wert

Wien (OTS/fpd) - Der vom Wiener FPÖ-Abgeordneten Mag. Dietbert Kowarik eingebrachte Initiativantrag zur Änderung des Wiener Wahlrechtes, der dem Wortlaut der notariell beglaubigten Erklärung von FPÖ, ÖVP und Grünen entspricht, wurde in der gestrigen Ausschusssitzung von den Grünen gemeinsam mit der SPÖ niedergestimmt.

"Die Grünen haben endgültig gezeigt, dass ihr Wort nichts gilt und grüne Unterschriften nichts wert sind", kommentiert Kowarik. (Schluss) hn

Rückfragen & Kontakt:

FPÖ-Wien, Pressestelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NFW0003