Einladung zum Pressegespräch an Bord der MS Wissenschaft

Eröffnung der Mitmach-Ausstellung "Nachhaltig leben in der Stadt der Zukunft"

Wien (OTS) - FWF-Präsident Christoph Kratky, Barbara Weitgruber, Leiterin der Sektion II des BMWF sowie Wolfgang Lutz, Leiter des Wittgenstein Centre for Demography and Global Human Capital eröffnen gemeinsam die Mitmach- Ausstellung, die heuer wieder ab 13. September für 12 Tage in Österreich zu sehen sein wird.

Das schwimmende Science Center hat diesmal die interaktiv gestaltete Ausstellung "Nachhaltig leben in der Stadt der Zukunft" an Bord und ist vom 13. bis zum 24. September auf der Donau unterwegs. Nach einer längeren Tour durch Deutschland legt die MS Wissenschaft am 13. September, Schiffsanlegestelle Millennium Tower, zunächst für fünf Tage in Wien an.

Die MS Wissenschaft ist eine Wissenschaftskommunikationsinitiative des Bundesministeriums für Bildung und Forschung in Deutschland, wird von "Wissenschaft im Dialog" (WID) durchgeführt und konnte bereits zum dritten Mal auf Initiative des Wissenschaftsfonds mit Unterstützung des BMWF nach Österreich geholt werden.

Die Medienvertreterinnen und Medienvertreter sind zur Eröffnung und Präsentation von "Nachhaltig leben in der Stadt der Zukunft" an Bord der MS Wissenschaft herzlich eingeladen.

Nähere Informationen zur MS Wissenschaft finden Sie unter:
http://www.ots.at/redirect/wissenschaft

Einladung zum Pressegespräch an Bord der MS Wissenschaft

Verkehrsanbindung: U6 und S-Bahn: Station Handelskai; von U-Bahn und
S-Bahn Fußgängerbrücke/-weg zur Donaulände, flussabwärts direkt zur
Anlegestelle des Schiffs (rd. 5 Gehminuten).

Parkmöglichkeit: in der Tiefgarage des Millennium Tower

Bild(er) finden Sie nach Ende der Veranstaltung
im AOM/Original Bild Service sowie im OTS Bildarchiv unter
http://bild.ots.at, www.apa-fotoservice.at und www.picturedesk.com.

Datum: 13.9.2012, um 10:00 Uhr

Ort:
Schiffsanlegestelle Millennium Tower
Handelskai 94-96, 1200 Wien

Rückfragen & Kontakt:

Stefan Bernhardt
Tel.: +43 1 5056740 DW 8111
stefan.bernhardt@fwf.ac.at

Monika Bannert (Projektleiterin im Auftrag des FWF)
Tel: +43 664 2100618
m.bannert@pr-expert.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FWF0001