EANS-News: flatex Holding AG / flatex-Konzern etabliert Holding-Struktur - flatex AG in flatex Holding AG umfirmiert

Kulmbach (euro adhoc) -

Corporate News übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent/Meldungsgeber verantwortlich.

Kulmbach. Der Vorstand der flatex Holding AG (bislang
als flatex AG firmierend) (WKN: 524960 / ISIN: DE0005249601) hat im Frühjahr 2012 beschlossen, zur effizienteren Steuerung des flatex-Konzerns eine Holding-Struktur einzuführen. Zur Umsetzung dieses Vorhabens wurde das operative Geschäft der flatex Holding AG mit dem notariellen Ausgliederungs- und Übernahmevertrag vom 20. Juli 2012 in ihre 100-prozentige Tochtergesellschaft flatex GmbH (HRB 5493 des Amtsgerichts Bayreuth) gemäß § 123 Abs. 3 Nr. 1 UmwG ausgegliedert. Zeitpunkt für die Wirksamkeit der Ausgliederung ist ihre Eintragung in die Handelsregister der beteiligten Unternehmen, die heute, am 5. September 2012, erfolgt ist.

Wichtigste Folge der Ausgliederung ist, dass die flatex GmbH (bislang flatex beta GmbH) mit dem heutigen Tage (=Wirksamkeit der Ausgliederung) im Rahmen einer partiellen Gesamtrechtsnachfolge vollständig in alle Rechte und Pflichten derjenigen Vertragsverhältnisse eintritt, die bislang dem ausgegliederten operativen Geschäft der flatex Holding AG zuzuordnen waren.

Um die neue Holdingsstruktur nach außen zu dokumentieren, wurde zeitgleich mit dem Wirksamwerden der Ausgliederung die bisherige flatex AG in "flatex Holding AG" und die bisherige flatex beta GmbH (als neue Inhaberin des operativen Geschäfts) in "flatex GmbH" umbenannt (Umfirmierung).

Im Zuge der Ausgliederung schied René Diehl per Ende August auf eigenen Wunsch aus dem Vorstand der flatex Holding AG aus. Herr Diehl war zum 15. Oktober 2010 mit dem Ziel, flatex im Produktbereich CFDs am Markt zu etablieren, in den Vorstand der flatex Holding AG berufen worden. CFDs sind zum festen Bestandteil des Produktportfolios von flatex geworden und tragen inzwischen wesentlich zum Erfolg des Unternehmens bei. Somit ist die Aufbauarbeit von René Diehl erfolgreich abgeschlossen worden. Der Aufsichtsrat der flatex Holding AG bedankt sich bei Herrn Diehl für die geleistete Arbeit und wünscht ihm bei seiner Tätigkeit als Vorstand der CeFDex AG weiterhin viel Erfolg.

Über flatex:
flatex ist der Online-Broker für den handelsaktiven Anleger. Das Handelsangebot umfasst den Wertpapier-, CFD- sowie FX-Handel und zeichnet sich durch ein günstiges Preismodell aus, verbunden mit der Fokussierung auf einen kundenorientierten Service. flatex ist eine Marke des Finanzdienstleistungsinstituts flatex GmbH, eine 100-prozentige Tochter der flatex Holding AG. Die Konto- und Depotführung für die Kunden von flatex erfolgt bei der biw Bank für Investments und Wertpapiere AG, Willich, die Mitglied im deutschen Einlagensicherungsfonds ist. Die Eröffnung von Depot und Konto kann online unter www.flatex.de vorgenommen werden. Mit der ViTrade AG richtet sich flatex auch an das Segment der Heavy Trader. Ein speziell für diese Kundengruppe konzipiertes Angebot ist im Internet unter www.vitrade.de zu finden.

Pressekontakt:
Quadriga Communication GmbH
Kent Gaertner
gaertner@quadriga-communication.de
030-30308089-13

Kontakt flatex Holding AG:
flatex Holding AG
Thomas Neuberger
thomas.neuberger@flatex-ag.de
09221-952-237

Ende der Mitteilung euro adhoc
~

--------------------------------------------------------------------------------

Unternehmen: flatex AG E.-C.-Baumann-Str. 8a D-95326 Kulmbach Telefon: 09221-9520 FAX: 09221-6058234 Email: ir@flatex.de WWW: http://www.flatex.de Branche: Wirtschaft & Finanzen ISIN: DE0005249601 Indizes: Börsen: Open Market (Freiverkehr) / Entry Standard: Frankfurt Sprache: Deutsch

Rückfragen & Kontakt:

Pressekontakt
Quadriga Communication GmbH
Kent Gaertner

gaertner@quadriga-communication.de
030-30308089-13

Kontakt flatex Holding AG:
flatex Holding AG
Thomas Neuberger
thomas.neuberger@flatex-ag.de
09221-952-237

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | CND0002