Peter Infeld bekommt eine Gedenktafel im 5. Bezirk

Der Saitenproduzent und Kunstsammler Peter Infeld wäre heuer 70 Jahre alt geworden.

Wien (OTS) - Zu Ehren von Peter Infeld wird an seinem Wohn- und Firmensitz im 5. Wiener Gemeindebezirk am 6. September 2012 eine Gedenktafel durch seine Witwe Zdenka Infeld und den Bezirksvorsteher von Margareten, Ing. Kurt Wimmer enthüllt.

Infeld, der heuer 70 Jahre alt geworden wäre, leitete jahrzehntelang die Thomastik-Infeld GmbH. Das im Jahre 1919 gegründete Wiener Traditionsunternehmen ist Weltmarktführer in der Produktion von Saiten für Streich- und Zupfinstrumente.
Die Gedenktafel an seinem Wohn- und Firmensitz bildet den Abschluss einer Veranstaltungsreihe zu Ehren des Unternehmers, Kunstsammlers, Sänger, Mäzen und Lyriker Peter Infeld.

Der Lebensweg von Peter Infeld

Peter Infeld erhielt eine Gesangsausbildung als Tenor. Mit 21 Jahren trat er in die von Otto Infeld geführte Firma für Saiten für Streichinstrumente ein und leitete diese von 1965 an gemeinsam mit seiner Mutter Margaretha Infeld.

"Ein Tag, an dem ich kein Bild erwerbe oder erwerben möchte, ist wie ein verlorener Tag", sagte Infeld über seine Sammelleidenschaft. Er begann Ende der Sechzigerjahre Kunstwerke zusammen zu tragen und baute im Laufe der Jahrzehnte eine bedeutende Sammlung auf, darunter Werke von Klimt, Kokoschka, Picasso und Warhol.
Der Mäzen gründete im Sommer 1999 eine Galerie im Zentrum von Dobrinj auf der kroatischen Insel Krk. Im Jahr 2000 baute Peter Infeld das ehemalige Jagdhaus des Schlosses Halbturn zu einem Kunstzentrum überregionaler Bedeutung aus.
Infeld leitete die Thomastik-Infeld GmbH erfolgreich bis zu seinem unerwarteten Ableben am 15. April 2009.

Das Unternehmen Thomastik-Infeld

Thomastik-Infeld produziert mit ca. 200 Mitarbeitern rund 3.000 verschiedene Saiten für Streich- und Zupfinstrumente und exportiert in über 90 Länder weltweit. Peter Infelds Witwe Zdenka Infeld setzt die Führung des Unternehmens der Familientradition gemäß fort.

Bild(er) zu dieser Aussendung finden Sie im AOM / Originalbild-Service
sowie im OTS-Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

Thomastik-Infeld GmbH
Traude Sinn
Tel.: + 43 1 545 12 62
E-Mail: info@thomastik-infeld.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0006