Berufsorientierung ist der Schlüssel für die richtige Berufswahl

AKNÖ informiert am 15. September 2012 mit der Jugendmesse "Zukunft.Arbeit.Leben."

Wien (OTS/AKNÖ) - Am 15. September 2012 ist es wieder soweit: Eltern und SchülerInnen können sich beim öffentlichen Infotag der AKNÖ-Jugendmesse "Zukunft.Arbeit.Leben." über Berufswege und Bildungsangebote informieren. "Für uns geht es darum, die Jugendlichen und ihre Eltern möglichst umfassend aufzuklären. Rechtzeitige Infoangebote und Berufsorientierung sind die Schlüssel für die richtige Schul- oder Berufswahl", hält AKNÖ-Präsident Hermann Haneder fest.

Wie wichtig umfassende Berufsorientierung ist, beweisen aktuelle Zahlen der NÖ Arbeiterkammer. Demnach verfügen 11.936 der 18-24-Jährigen in Niederösterreich maximal über einen Pflichtschulabschluss, 13.471 Jugendliche in der Altersgruppe zwischen 16 und 24 Jahren befinden sich in überhaupt keiner Ausbildung, wie Schule, Lehre oder Uni, haben keine Arbeit und sind auch nicht beim AMS vorgemerkt. "Das sind jene Jugendlichen, die wirklich völlig aus dem System herausgefallen sind", erklärt AKNÖ-Bildungsexperte Robert Hörmann: "Viele wissen einfach nicht, welche Ausbildungsmöglichkeiten es gibt. So bleiben leider Talente ungenutzt."

Bei der Jugendmesse "Zukunft.Arbeit.Leben." setzt die AKNÖ auf bewährte Partner. "Der NÖ Landesschulrat, das AMS Niederösterreich, der ÖGB NÖ, die Gewerkschaften Bau-Holz, ProGe, Vida und GPA-Djp sowie Institutionen aus Niederösterreich unterstützen uns bei der Messe", freut sich auch AKNÖ-Direktor Helmut Guth über die erfolgreiche Zusammenarbeit.

"Zukunft.Arbeit.Leben." 2012 - Die Jugendmesse der AKNÖ: Infotag für
Eltern und SchülerInnen


Die AKNÖ-Jugendmesse "Zukunft.Arbeit.Leben." 2012 zeigt, was
Jugendliche nach der Pflichtschule am Arbeitsplatz und bei der
weiteren Ausbildung erwartet. Bei 33 Beratungs- und Infoständen
erhalten Eltern und Jugendliche wichtige Berufs- und Bildungsinfos.
Für SchülerInnen besteht auch die Möglichkeit einen
AMS-Interessentest durchzuführen. Dazu gibt es noch Vorträge von
AKNÖ-Bildungsexpertinnen und -experten zu den Themen Berufs- und
Schulwahl sowie zum ersten Lehrvertrag.

Expertenvorträge
1) 10 & 13 Uhr: 14 - was nun? Ein AKNÖ-Bildungsexperte gibt
hilfreiche Tipps für die richtige Berufs- oder Schulwahll.
2) 10.30 & 13.30 Uhr: Der erste Lehrvertrag. Ein AKNÖ-Lehrlings-
und Jugendschutzexperte erklärt, worauf Jugendliche beim ersten
Lehrvertrag achten müssen.

Datum: 15.9.2012, 09:00 - 15:00 Uhr

Ort:
Veranstaltungszentrum (VAZ) St. Pölten
Kelsengasse 9, 3100 St. Pölten

Url: http://www.vaz.at/

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Jugoslav Krminac, MAS
AKNÖ Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: (01) 58883-1263
jugoslav.krminac@aknoe.at
http://noe.arbeiterkammer.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AKN0001