Eßling: Bilder-Schau und Jazz-Konzert im Kultur-Stadl

Wien (OTS) - Im rustikalen "Kultur-Stadl Eßling" (22., Eßlinger Hauptstraße 96) ist immer etwas los: Am Freitag, 7. September, veranstaltet der Verein "Kulturfleckerl Eßling" einen Abend im Zeichen der Malkunst. Gezeigt werden Werke von Renate Pichler, Gerhard Ruhm und Asuncion Schaitl. Die Öl- und Pastellarbeiten sowie Bilder in Acryl-Spachteltechnik der drei Künstler können sich sehen lassen. Vom wirklichkeitsgetreuen Tiermotiv bis hin zur abstrakten Darstellung vereint die Schau reizvolle Gemälde für jeden Geschmack. Der Malereien-Abend beginnt um 18.30 Uhr (Einlass: 18.00 Uhr) und ist kostenlos zugänglich. Freunde des "Traditional Jazz" wird ein Konzert mit dem Quintett "Nut Jazz Five" am Sonntag, 9. September, begeistern. Ab 19.00 Uhr sind Jazz- und Swing-Klassiker im gemütlichen "Stadl" zu vernehmen. Das Ensemble besteht aus Walter Kortan (Trompete und Gesang), Georg Schrattenholzer (Posaune), Thomas Scherrer (Gitarre und Banjo), Andi Humpel (Tuba) plus Hubert Bründlmayer (Trommeln). Der Eintritt ist frei, die Spielfreude der Künstler ist groß und der Publikumszustrom ist es vermutlich ebenso. Aus diesem Grund vergibt das ehrenamtlich agierende Vereinsteam ab sofort Zählkarten. Unter der Telefonnummer 774 80 72 sowie via E-Mail (Adresse: reservierung@kulturfleckerl.at) werden gerne Karten-Wünsche vorgemerkt. Informationen über künftige kulturelle Angebote in Eßling fordern Interessierte unter der Rufnummer 06991/80 646 40 oder per E-Mail (Adresse: kultur@kulturfleckerl.at) an.

o Allgemeine Informationen: Kultur-Verein "Kulturfleckerl Eßling": www.kulturfleckerl.at

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.gv.at/rk/
Oskar Enzfelder
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Telefon: 01 4000-81057
E-Mail: oskar.enzfelder@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0003