Steiermark-Gipfel - Bundeskanzler Faymann: 20 Millionen Euro zusätzlich für Sofortmaßnahmen bei Katastrophenschutz

Ausnahme- und Notsituation aufgrund von Umweltkatastrophen erfordert Hilfsmittel über gesetzliche Bestimmungen hinaus

Wien (OTS/SK) - 20 Millionen Euro über die gesetzliche Verpflichtung hinaus wird die Bundesregierung aufgrund der Ausnahmesituation im Jahr 2012 für Sofortmaßnahmen im Bereich des Katastrophenschutzes in der Steiermark zur Verfügung stellen. Das war das Ergebnis des Gipfelgesprächs heute, Dienstag, zwischen den Spitzen der Bundes-und der steirischen Landesregierung. "Einzelne Gemeinden wurden heuer zwei-, dreimal von Umweltkatastrophen getroffen. Das hat erhebliche menschliche Probleme verursacht, aber auch erhebliche finanzielle Probleme für die Gemeinden. Deshalb haben wir beschlossen, in einer Ausnahme- und Notsituation, wie in der Steiermark - die heuer ganz besonders drastisch getroffen wurde -zusätzliche finanzielle Mittel, über die gesetzliche Bestimmungen hinaus, zur Verfügung zu stellen", so Bundeskanzler Werner Faymann im Zuge der anschließenden Pressekonferenz. Der Kanzler betonte dabei ausdrücklich, dass diese "solidarische Hilfestellung" aufgrund der außergewöhnlichen Situation in der Steiermark notwendig geworden sei. Insgesamt zeige die Solidarität, "dass das Land zusammenhält, wenn es notwendig ist". ****

Die Mittel aus einem Sondertopf im Rahmen des Katastrophenfonds sollen in präventive Maßnahmen, wie etwa Wildbachverbauungen, fließen. Der steirische Landeshauptmann Franz Voves bedankte sich im Zuge der Pressekonferenz, "dass die Bundesregierung in dieser Ausnahmesituation so großes Verständnis aufgebracht hat". Dieses Entgegenkommen sei schließlich keine Selbstverständlichkeit. Kein anderes Bundesland wurde in den vergangenen zehn Jahren so hart von Unwettern getroffen, wie die Steiermark. (Schluss) mo

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Bundesorganisation, Pressedienst, Löwelstraße 18, 1014 Wien
Tel.: 01/53427-275
http://www.spoe.at/impressum

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSK0004