Vorwürfe von Frau Evelyn Mayer: LSR-Präsident Helm nimmt Stellung

St. Pölten (OTS/NLK) - Zu den heute erhobenen Vorwürfen von Frau Evelyn Mayer stellt der amtsführende Präsident des NÖ Landesschulrates Hermann Helm folgendes fest: "Die betreffende Landesschulinspektorin und Frau Evelyn Mayer befinden sich seit mehreren Jahren in einem Rechtsstreit und somit in einem laufenden Verfahren. Heute hat Frau Mayer bezugnehmend auf ein Mail, das im Jahr 2006 verfasst wurde, Vorwürfe erhoben. Im Auftrag von Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll werde ich die Landesschulinspektorin heute noch zu einem Gespräch vorladen. Sollten die Vorwürfe bestätigt werden, werden disziplinäre Maßnahmen eingeleitet."

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichische Landesregierung
Stabstelle Öffentlichkeitsarbeit und Pressedienst
Tel.: 02742/9005-12172
www.noe.gv.at/nlk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0006